Projektleiter*in für Messe und Event 2019

IHK zertifiziert

Die Aufgaben eines Projektleiters in der Messe- und Eventbranche sind vielfältig: Wissen aus verschiedenen Disziplinen ist notwendig, um die Aufgaben professionell erfüllen zu können.

Der Lehrgang Projektleiter/in Messe und Event bietet hier eine ideale Kombination: vorhandene Kenntnisse sinnvoll ausbauen und durch wichtiges Wissen ergänzen.

An wen richtet sich der Lehrgang?

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter in Messebauunternehmen, Event- und Kommunikationsagenturen, Messegesellschaften, Veranstaltungsabteilungen der ausstellenden Wirtschaft sowie an Mitarbeiter von Veranstaltungszentren, die mit der Betreuung + Durchführung von Veranstaltungen und Messen betraut sind.

Welche Voraussetzungen bringen die Lehrgangsteilnehmer mit?
Erste Berufserfahrungen sollten vorhanden sein. Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 2 Jahre nachweisbare Berufserfahrung im Messebau oder Eventmanagement.

Lehrgangsinhalte:

  • allgm. Messewesen
  • Unternehmensziele / -strategien
  • Direkte Wirtschaftskommunikation
  • Design und temporäre Architektur
  • Persönliche Fähigkeiten
  • Finanzielles Projektcontrolling
  • Qualitätsmanagement und Zertifizierungen
  • VA-Management
  • Projektmanagement
  • Rechtliche Grundlagen

Daten + Fakten

  • Termine  2019
    Block I   13.05. – 24.05.2019
    Block II  25.11. – 06.12.2019
  • Dauer
    2 x 2 Wochen Vollzeit (ca. 180 Stunden)
  • Unterrichtszeiten
    i.d.R.: 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

  • Lehrgangsort
    DEAplus, Hannover-Langenhagen
     
  • Preise
    Für FAMAB-Mitglieder       1.680,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)
    Für Nicht-Mitglieder         1.980,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)
     
  • Prüfungsgebühr
    Für FAMAB-Mitglieder           180,00 EUR (ohne MwSt. u. nicht im o.g. Preis enthalten)
    Für Nicht-Mitglieder             250,00 EUR (ohne MwSt. u. nicht im o.g. Preis enthalten)
  • Voraussetzung
    Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Messebau oder Eventmanagement