#FAMABLive&Global

FAMAB-Studienreise zum Ars Electronica Festival Linz, 05./06.09. - 08.09.2019

Ars Electronica ist eine der weltgrößten Bühnen für Medienkunst, ein Festival für digitale Musik, eine Messe für Kreativität und Innovation und Spielwiese für die nächste Generation – Ars Electronica ist ein weltweit einzigartiges Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft.

Jeden September ruft das Ars Electronica Festival hunderte Kreative aus Kunst, Wissenschaft, Technologie und Wirtschaft aus der ganzen Welt nach Linz, um gemeinsam mit ihnen ein bestimmtes Thema zu bearbeiten. Die Fragestellung ist dabei Jahr für Jahr eine andere und kein Festivalformat in Stein gemeißelt. Es wird ausprobiert, bewertet, verworfen und neu erfunden – das Festival stellt sich nicht zuletzt auch selbst auf die Probe, stets geleitet von der Suche nach dem, was uns als Gesellschaft weiterbringt, auf unserem Weg in eine lebenswerte Zukunft.

Der FAMAB bietet seinen Mitgliedern eine einmalige Studienreise, ganz auf die Interessen unserer Branche zugeschnitten. Durch enge Kontakte können wir Ihnen Programmpunkte bieten, die Sie sonst nicht buchen können!

Treffen Sie auf den individuellen Führungen durch die POSTCITY und das Ars Electronica Center nach unseren thematischen Schwerpunkten 2-3 KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und Social Activists. Nehmen Sie an der exklusiven Gala und Verleihung des Priz Ars Electronica teil, deren Eintritt nur auf persönliche Einladung möglich ist und erhalten Sie Zugang zu allen weiteren Abendveranstaltungen, Konferenzen, Foren und Performances. Genießen Sie die „visualisierte Klangwolke“ am Donauufer von der exklusiven Dachterrasse des CUBUS bei einem gemeinsamen Abendessen. In Kooperation mit dem österreichischen Eventverband Emba und der Wirtschaftskammer Österreich findet außerdem ein gemeinsamer Networking-Abend mit österreichischen Branchenkollegen statt. Neben dem gemeinsamen Programm ist ausreichend Platz für eigene Erkundungen des Festival-Geländes.

Das Programm kann wahlweise von Donnerstag bis Sonntag oder Freitag bis Sonntag gebucht werden.
Das Anmeldeformular finden Sie rechts im Downloadbereich.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.