Energy on Track im Deutschen Pavillon Das EXPO-Erlebnis 2017

Referentin für PR & Kommunikation bei insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Urte Peter arbeitet seit 2015 im Bereich der PR & Kommunikation bei der insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH und kümmert sich zudem um alles rund um das Thema Awards. Zuvor war sie über zehn Jahre bei der BREAD & butter GmbH & Co KG im Bereich Content Management, Corporate-Publishing, Presse- und Online-Redaktion tätig. Zuvor war Urte Peter freiberufliche Onlineredakteurin mit den Schwerpunkten eGovernment, Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Online-Redaktion. Ihr Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften schloss sie ihr erfolgreich an der Universität Potsdam ab.
Urte Peter
Letzte Artikel von Urte Peter (Alle anzeigen)

Seit dem feierlichen Banddurchschnitt am 10. Juni 2017, 9:30 Uhr Ortszeit, begeistert der Deutsche Pavillon die Besucher auf der EXPO 2017 in Astana, Kasachstan. Unter dem ambitionierten Claim „energy on track“ weist der Deutsche Pavillon klar in eine Richtung – die neue und nachhaltige Energie-Ära „made in Germany“. In einer durchgängigen, inhaltlich starken Geschichte vollzieht sich eine eindrucksvolle Reise durch die Energielandschaft der Zukunft.

Energy on Track im Deutschen Pavillon Das EXPO-Erlebnis 2017 weiterlesen

Durch das wilde Kasachstan Der FAMAB-Trip zur EXPO 2017

Geschäftsführer bei FAMAB e.V.
Jan Kalbfleisch, Dipl. Wirtsch. Ing., arbeitete – bevor es ihn in die Live-Kommunikation zog – in der Medienbranche sowohl als Unternehmensberater als auch in der Geschäftsleitung von Medienhäusern. Als Geschäftsführer einer Eventagentur setzte er innovative Vortrags- und Weiterbildungsformate in die Tat um. Nebenberuflich dozierte er an der Hochschule der Medien in Stuttgart.
Jan Kalbfleisch
Letzte Artikel von Jan Kalbfleisch (Alle anzeigen)

Kasachstan als ein Land voller Gegensätze zu bezeichnen, wäre einerseits ein schrecklicher Allgemeinplatz, andererseits eine kolossale Untertreibung und drittens absolut wahr. Keine 20 Mio. Menschen „tummeln“ sich auf einer Fläche, die viermal größer ist als unser Deutschland. Der größte Teil besteht aus schier unendlichen Steppen, durch die das nomadische Volk zu früheren Zeiten mit seinen Tierherden zog. Im Sommer lasten brütende 40 Grad auf Mensch und Tier. Im Winter peitschen eisige Winde aus Sibirien über die ehemalige Sowjetrepublik und das Thermometer auf lebensfeindliche -40 Grad.

Durch das wilde Kasachstan Der FAMAB-Trip zur EXPO 2017 weiterlesen

Es ist EXPO … ... und alle gehen hin!

Executive Director bei IFES ASBL in Frankfurt
Uta Goretzkys Herz schlägt schon seit dem Studium für die Messe- und Eventbranche. Infiziert hat sich die Diplomkauffrau wohl bei ihrem Engagement für die WiWi-Fachschaft der Uni Münster, wo sie das eine oder andere Konzept (mit-)entwickelte und in die Tat umsetzte, bspw. eine Absolventenbörse.
Seit über 20 Jahren war sie u.a. für den FAMAB in verschiedenen Positionen unterwegs und wurde mit unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Seit Januar 2016 ist sie als Executive Direktor bei der IFES ASBL in Frankfurt tätig.
Uta Goretzky
Letzte Artikel von Uta Goretzky (Alle anzeigen)

Seit dem 1. Mai 2015 findet sie statt, die EXPO Milano. Und wie es für eine derartige Großveranstaltung wohl inzwischen zur Pflicht gehört, gab es zuvor gehörige Querelen und Gerücht: „Wird alles nicht fertig“, „großes Chaos“, „geht eh keiner hin“ um nur die Plakativen zu zitieren. Es ist EXPO … … und alle gehen hin! weiterlesen