Messebau: Wir müssen sprechen – nicht schreiben!

Branchennews

Ist die Erde noch zu retten? Der neue Weltklimabericht des IPCC und seine Bedeutung für Unternehmen

Technologie & Trends

Kommentar zum Ende der CEBIT

Branchennews

Glaubhaft nachhaltig handeln mit System und Zertifikat Zertifizierung für die Eventbranche

Technologie & Trends

Wie isst man einen Elefanten? Stück für Stück!

Branchennews

Live-Kommunikation – Fit für die Zukunft Das International Festival of Brand Experiences

Branchennews

Ein hart erarbeiteter Erfolg Projektgruppe sendet motivierendes Signal an die Branche

Branchennews

Gemeinsames Ziel: Der zufriedene Kunde Projektgruppensitzung Technik I Sicherheit I Logistik

On the road

Mutig und werteorientiert die Zukunft gestalten

Arbeiten 4.0

Hallo, mein Name ist Nicole …

Business & Management

Wie wichtig sind Ethik und Etikette im Beruf? Erfahren Sie mehr über dieses erfolgreiche Duo

In den letzten Blogbeiträgen stellten wir Ihnen das Protokoll mit seinen Symbolen und Ritualen, die protokollarischen Standards für die Organisation von Firmenevents und die korrekte Gästebetreuung vor.
In diesem Blogbeitrag vertiefen wir die Frage nach den richtigen Umgangsformen und der Bedeutung von Ethik und Etikette.

Wie wichtig sind Ethik und Etikette im Beruf? Erfahren Sie mehr über dieses erfolgreiche Duo weiterlesen

Diversity

Wenn kulturelle Unterschiede die Geschäftsbeziehung beeinträchtigen

Seit Anfang des Jahres veranstaltet die FAMAB-Projektgruppe Internationale Arbeit sogenannte „Thementage“ zu ausgewählten Ländern oder Regionen. Externe Referenten und/oder FAMAB-Mitglieder, die aus ihrem Erfahrungsschatz berichten können, stellen sich für einen sehr vertrauensvollen Austausch zur Verfügung. Behandelt wurden bisher China und USA/Nordamerika.

Wenn kulturelle Unterschiede die Geschäftsbeziehung beeinträchtigen weiterlesen

Scheinselbstständigkeit

Scheinselbstständigkeit: Schludriger Umgang mit einem problematischen Gesetz

Regelungen sind wichtig, Überregulierungen wirken wie Bürokratenpest mit unerwünschten Nebenwirkungen. So wie die Bekämpfung der Korruption über Compliance-Regelungswut im Ansatz gut gedacht und in der Wirkung schlecht gemacht ist, verhält es sich auch mit dem Gesetz gegen Scheinselbstständigkeit.

Dem Missbrauch und der Übertreibung sind Tür und Tor geöffnet, wenn die theoretischen Sandkastenspielereien Unternehmern zusätzlichen Sand ins Getriebe streuen.  

Scheinselbstständigkeit: Schludriger Umgang mit einem problematischen Gesetz weiterlesen

Der urbane Dschungel-Style Szenografie-Trend

Dass Pflanzen vermehrt Einzug auf Veranstaltungen, bei Raum-Inszenierungen und in der Innenarchitektur halten, mag vor allem dem Umstand geschuldet sein, dass wir im Alltag viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. In unserer modernen Arbeits- und Lebenswelt kommen die Natur und das Naturerlebnis oft zu kurz. Wir verbringen unsere Tage im sterilen Büro und urbanen Lebenswelten. Die Natur ist nicht mehr zwangsläufig Teil unseres Alltags.

Der urbane Dschungel-Style Szenografie-Trend weiterlesen

Mehr Spaß bei Veranstaltungen

Zukunft von Veranstaltungen Mehr Spaß, bitte!

Wenn ich an die Cebit denke, erscheint vor meinem inneren Auge das Bild eines Riesenrades. Die 40 Kabinen des Fahrgeschäfts nutzte SAP auf der diesjährigen Digitalmesse für Kundengespräche in bis zu 59 Metern Höhe. Das Riesenrad eignet sich als Sinnbild für die Entwicklung verschiedener Messen, die immer stärker auf spielerische Elemente mit Festivalcharakter setzen.

Zukunft von Veranstaltungen Mehr Spaß, bitte! weiterlesen