Programm


Moderatoren

Christiane Appel, Chefredakteurin m+a report, Frankfurt

Persönliches Statement zur Nachhaltigkeit:
„Was für mich Nachhaltigkeit bedeutet? Wo anfangen, wo aufhören? Kurz: ein weites Feld!“

Christiane Appel ist seit 2002 Chefredakteurin des Messemagazins m+a report, das achtmal im Jahr erscheint und sich an die ausstellende Wirtschaft richtet, und des 14-täglichen Online-Infodienstes m+a NEWSLINE für die veranstaltende Messewirtschaft. Darüber hinaus zeichnet sie verantwortlich für den wöchentlichen m+a|Ufi Exhibition Newsletter und die m+a Messe-News-App. Die Publikationen erscheinen in der dfv Mediengruppe, Frankfurt. Christiane Appel trat im Oktober 1998 in die Redaktion des m+a reports ein. Zuvor arbeitete die studierte Publizistin als freie Journalistin.


Peter Blach, Chefredakteur BlachReport

Persönliches Statement zur Nachhaltigkeit:
„Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche hat sich bisher als Mittelding zwischen „will/muss ich tun“ und „darf mich aber nicht stören“ manifestiert – so ist zumindest mein Eindruck – und erinnert mich an den Ablasshandel der römisch-katholischen Kirche, mit dem man sich von Sünden und Vergehen freikaufen konnte. So läuft es nämlich häufig ab. Erst fliege ich Menschen rund um den Globus für ein Meeting und anschließend prüfe ich auf dem CO2-Rechner, wie viele Bäume ich jetzt zur Kompensation pflanzen muss. Mir ist das zu wenig. Ich sehe die bisherige Entwicklung in diesem Bereich also eher kritisch.“

Peter Blach, Journalist + Unternehmensberater für Kommunikation. Gründer und Herausgeber der Publikationen BlachReport, automobil.events und anderen.


Janine Steeger, Journalistin und Fernsehmoderatorin

Persönliches Statement zur Nachhaltigkeit:
„Dass ich mich auch im Berufsleben mit Nachhaltigkeit beschäftigen darf, erfüllt mich mit tiefer Zufriedenheit. Ich lerne nahezu täglich spannende Menschen und tolle Ideen kennen, die Lösungen für die Zukunft anbieten. Und ich kann mit meinen Angeboten dazu beitragen diese Ideen bekannt zu machen, damit sie großflächig umgesetzt werden.“

2015 kündigte Janine Steeger ihre unbefristete Festanstellung als Moderatorin bei RTL, um sich auch beruflich komplett dem Umweltschutz und der Nachhaltigkeit zu widmen.
Unter dem Namen Green Janine arbeitet sie seitdem als Freie Journalistin, Moderatorin und Medientrainerin. Seit sie den Fernstudienkurs „Betriebliches Umweltmanagement und Umweltökonomie“ erfolgreich abgeschlossen hat, arbeitet sie zusätzlich als Kommunikationsberaterin für Unternehmen, die ihre Nachhaltigkeitsmaßnahmen sowohl intern, als auch extern kommunizieren wollen.


Helge Thomas, Creative Director und Mitglied der Geschäftsleitung bei pro event live-communication

Persönliches Statement zur Nachhaltigkeit:
"Der Begiff "Nachhaltigkeit" ist aus meiner Sicht genauso ausgelutscht wie immer noch total falsch konotiert. Es geht dabei eben nicht nur um Sonnenenergie, Elekro-Autos oder Bio-Lebensmittel. Reines ökologisches Engagement greift viel zu kurz und fristet daher auch nach wie vor ein Nischendasein. Der (leider auch etwas zu) oft zitierte Dreiklang "People. Planet. Profit." trifft es schon besser. Und beschreibt auch mein Engagement. Die Herstellung und Wahrung einer optimalen Balance dieser drei Ansätze in meinem direkten Umfeld und Einflussbereich. Ich handle Menschen gegenüber wertschätzend, der Natur gegenüber respektvoll und für alle, für die ich verantwortlich bin, wertschöpfend. Nicht dogmatisch, nicht ohne Fehler, nicht von heute auf morgen. Aber immer mit dem klaren Ziel, diese Welt ein wenig besser zu hinterlassen, als ich sie vorgefunden habe."

Helge Thomas, 1964 in Heidelberg geboren, das Schauspieltalent vom Vater geerbt, hat er schon viele künstlerische und wirtschaftliche Bühnen bespielt. Mehrere Jahre Marketing und Vertrieb, neun Jahre Selbstständigkeit als Personal-Coach, SocialMedia-Experte und Filmemacher. Seit 2011 bei pro event live-communication in Heidelberg und seit 2013 dort Creative Director und Mitglied der Geschäftsleitung.


Dr. Walter Wehrhan, Publisher & Chefredeakteur EVENT PARTNER

Persönliches Statement zur Nachhaltigkeit:
„Nachhaltigkeit? Der Rheinländer in mir würde salomonisch antworten: „Et bliev nix wie et wor (Sei offen für Neuerungen)“ und „Kenne mer nit, bruche mer net, fott domit (Sei kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen)“. Die einzig echte Konsequenz müsste aber lauten: Lebe Nachhaltigkeit!“

Dr. Walter Wehrhan gehört im MM-Musik-Media-Verlag zu den Gründern der Fachmagazine EVENT PARTNER – Magazin für Event-Marketing, PRODUCTION PARTNER – Magazin für professionelle Veranstaltungstechnik, PROFESSIONAL SYSTEM – Magazin für AV-Systemintegration, KommunikationsRaum. – Kompendium für Technik und Design im Raum sowie des Newsportals www.promedianews.de. Er ist für diese Fachmagazine als Publisher und Chefredakteur verantwortlich und hat zahlreiche Veröffentlichungen und Bücher (u. a. „Events und E-Commerce“, „Handbuch der Öffentlichkeitsarbeit“, div. Reiseführer) publiziert. Dr. Wehrhan ist auf Grund seiner Fachkompetenz in zahlreichen Fachjurys und Gremien vertreten.