FAMAB Stiftung

Eine Branche übernimmt Verantwortung

Das zentrale Ziel der FAMAB-Stiftung ist, Verantwortung für die Reduktion der CO2-Emissionen – verursacht durch die Tätigkeiten in unserer Branche – zu übernehmen. Insbesondere durch Waldanpflanzung kann hier ein wesentlicher Beitrag geleistet werden.

Die FAMAB Stiftung unterstützt und fördert soziale und gemeinnützige Projekte für die Kommunikationsbranche in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Berufsbildung und Talente sowie Wissenschaft und Forschung.

Gründungsstifter
Werden Sie noch bis Ende 2016 Gründungsstifter und präsentieren Sie sich als solcher mit dem Stiftungslogo auf allen Kanälen. Ganz nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber!

Für nähere Informationen melden Sie sich bei Bianca Waschelitz oder spenden Sie direkt auf u.a. Konto mit dem Hinweis auf "Gründungsstifter" im Betreff. Sie erhalten dann Ihre Urkunde. 

Spendenkonto:

Konto: 066 888 88 00
Bankleitzahl: 251 900 01
Hannoversche Volksbank e.G.

www.famabstiftung.de



CO2-FAST-Rechner

Mit dem FAST-Rechner hat die FAMAB Stiftung ein einfaches Tool entwickelt, um innerhalb weniger Minuten mit wenigen Eingaben die unvermeidlichen CO2-Emissionen eines Projektes zu überschlagen.

Dabei wird ein geeigneter Beitrag für das Klimaschutzprojekt der FAMAB Stiftung ermittelt, um das Projekt klimaneutral zu stellen.

Ablauf:

  • Senden Sie den CO2-Output aus dem Tool direkt an Bianca Waschelitz (bianca.waschelitz@famab.de).
  • Sie erhalten die entsprechenden Kontodaten und Aufforderung zur Überweisung.
  • Nach Eingang des errechneten Betrags senden wir Ihnen das Verifikat über das klimaneutrale Projekt zu.

>>> Direkt zum FAST-Rechner