Messe Essen

Allgemeine Informationen

  • Hallenfläche: 110.000 m²
  • Freifläche: 20.000 m²
  • Messehallen: 18 (alle miteinander verbunden)
  • Parkplätze: 5.000 messenah, 7.000 P+R mit kostenlosem Messebus

Derzeit entsteht in Essen eines der technisch modernsten Messegelände Deutschlands, das zukünftig die jährlich rund 1,4 Millionen  Besucher aus über 150 Nationen empfängt. Neben einem modernen, 2.000 m² großen Glasfoyer sieht das Konzept die klare Strukturierung der Hallen auf einer Ebene vor. Das Messegelände, die Tagungsräumlichkeiten des CCE sowie die Grugahalle präsentieren sich Ausstellern und Besuchern ab Herbst 2019 auf einem einheitlich hohen technischen Niveau und in architektonisch klarer Struktur.

 

Für allgemeine Basisinformationen, klicken Sie bitte hier.

Leitmessen

Detaillierte allgemeine Informationen zu den einzelnen Messen finden Sie jeweils auf der Veranstaltungshomepage unter "Für Aussteller / Aussteller Messeservice"

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen wird die Verordnung vom November 2012 angewendet.

In den technischen Richtlinien, unter dem Punkt 1.2.1. sind Informationen zu den Auf- und Abbauzeiten zu finden.

Technische Richtlinien - Auf- und Abbauhinweise

Auf der jeweiligen Homepage der Veranstaltung finden Sie unter dem Reiter "Für Aussteller / Aussteller Messeservice - Genehmigungen & wichtige Informationen" der jeweiligen Veranstaltung die entsprechenden Unterlagen.

Auf der jeweiligen Homepage der Veranstaltung finden Sie unter dem Reiter "Für Aussteller / Aussteller Messeservice / Logistik" der jeweiligen Veranstaltung die entsprechenden Unterlagen.

Für die allgemeinen Basisinformationen der Hallen erhalten Sie folgende Übersicht:

zur Übersicht

In den technischen Richtlinien, unter den Punkten 4.1 / 4.2 sowie auf den Formblättern A0.2a/b sind alle relevanten Informationen zum Genehmigungsverfahren zu finden.

Technische Richtlinien-Genehmigungsverfahren