Partner & Mitgliedschaften

Eine enge Zusammenarbeit verbindet den FAMAB mit seinen Partnern. Außerdem ist der FAMAB als Verband ebenfalls Mitglied in verschiedenen Interessensvertretungen.

Einkaufs- und Servicegesellschaft mbH

Die Einkaufs- und Servicegesellschaft mbH, ESG - ist die Einkaufskooperation für die Veranstaltungsbranche. Sie bietet Kosten- und Servicevorteile und unterstützt Ihre Mitglieder in allen Beschaffungsfragen rund um die Projektrealisierung.

APWPT – Funkfrequenzen

Der APWPT (Association of Professional Wireless Production Technologies) ist eine Interessenvertretung des FAMAB durch Fachleute in Sachen Funkfrequenzen und deren Versteigerung in Deutschland, mit dem Ziel Störungen/Kosten durch die Umstellung bzw. Ankündigung/Kostenersatz zu vermeiden.

AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft

Der AUMA vertritt die Interessen der Messewirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber Parlament, Ministerien, Behörden und anderen Organisationen.

Deutsche Theatertechnische Gesellschaft e. V.

Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG), ist der größte Fachverband im deutschsprachigen Raum für Fachkräfte mit technischen, künstlerischen und technisch-künstlerischen Berufen der Bereiche Theater, Film, Fernsehen und Show sowie der Industrie
und des Handels, die diese Produktionen beliefern.

Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement eV

Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) ist die größte Querschnittsorganisation für hauptamtlich geführte Verbände in Deutschland. Hauptaufgabe der DGVM ist es, Führungskräfte und Mitarbeiter der Verbände in der täglichen Praxis zu unterstützen, neue Impulse und Ideen zu liefern sowie den Erfahrungsaustausch über alle Verbandsgrenzen hinweg zu moderieren.

EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e. V.

Der internationale Veranstaltungsmarkt wandelt sich ständig aufgrund der Veränderung des Publikumsinteresses, das Aufkommen neuer Entertainment- und Veranstaltungsformen, veränderter Kommunikationsgewohnheiten und -standards und durch ständige Neuentwicklung der Veranstaltungstechnik. Der EVVC fördert seine rund 300 Mitglieder informierend, regulierend und vermittelnd.

IFES

IFES ist der internationale Dachverband für alle nationalen Verbände. Die Mitgliedsunternehmen des IFES sind sowohl im Messe- und Ausstellungssektor als auch im Marketing- und Eventbereich aktiv. IFES fördert und unterstützt die kommerziellen, fachlichen und sozialpolitischen Interessen seiner Mitgliedsunternehmen auf internationaler Ebene.

Der IFES ist die einzige internationale Organisation, welche sich den speziellen Anforderungen der Dienstleister im Messebau- und Ausstellungssektor widmet.

IGVW - Interessenvertretung Veranstaltungswirtschaft

Die IGVW hat die Ziele: Überarbeitung von Sicherheitsstandards, Zertifizierung von Unternehmen sowie Überführung der derzeitigen Prüfstelle in ein gemeinsames Prüfinstitut IGVW. Der SQP2 geht aus dieser Interessenvertretung hervor.

UFi - The Global Association of the Exhibition Industry

UFI ist der Interessenverband der weltweit größten Veranstalter von Messebauunternehmen und Eigentümer von Messegeländen. Der UFI ist eine Kommunikations-, Marketing- und Weiterbildungsplattform für ihre Mitglieder. Es werden Untersuchungen zur Branche durchgeführt und deren Interessen durch regionale Verbände vertreten.

VPLT

Der VPLT ist ein technisch orientierter Fachverband im Bereich "Professionelle Licht- und Tontechnik". VPLT-Mitglieder planen, entwickeln, produzieren, vertreiben, verkaufen, vermieten, installieren und betreuen Beleuchtung, Beschallung, Multimediainstallationen und Bühnen.