Submissions 2015

Audi TechBone - Modulares Markenraumkonzept

Stand_L_001

Kurzdarstellung

Einen Audi Markenraum auf mittleren und Kleinmessen schon mit minimalen Mitteln bilden zu können, waren Herausforderung und Ziel des neuen Konzepts. Das Auge vermag Räume optisch zu komplettieren, wenn es nur zwei Eckpunkte verknüpft: Aus diesem Leitgedanken wurde ein architektonisches Grundelement entwickelt, der TechBone. Er vereint die Attribute der Formensprache der Audi Markenwelt zu einem Ikon und Raum bildenden Element.


Aus dem TechBone – der Name adaptiert den Backbone-Gedanken aus der IT und steht für das architektonisches Grundelement, das zum größten gemeinsamen Vielfachen wird – entwickelt sich ein umfassendes Modulsystem mit unzähligen adaptierbaren Elementen zur Raumbildung und Einrichtung. Zusammengesetzt bilden sie Portale, weit spannende Längsflächen, Rahmen für ausgestellte Fahrzeuge oder Highlightbühnen: Sie fokussieren und inszenieren Inhalte und arbeiten mit Perspektiven als dramaturgisches Element.

Der TechBone besteht aus einer weißen Außenschale und einem weichen in Freiformen fließenden silbernen Innenteil. Die Planung sieht einen Formenbau aus Glasfaserverstärktem Kunststoff vor, um diese komplexen und dynamischen Formen zu realisieren. Ergänzendes Element im Markenraumbaukasten sind die ThemeBlades. Die segelartigen Elemente dienen der Kommunikation und können mittels interaktiver Touchscreen-Module, der MediaClips, erweitert werden. Auch an den Highightpodesten der ausgestellten Fahrzeuge können diese direkt Informationen zur Verfügung stellen. Ein weiterer Markenraum definierendes Bestandteil ist die große „Highlightspur“, die zur Bühne führt und welche von der dynamischen Flottenaufstellung als Kurve flankiert wird.

Galerie

Der TechBone vereint die Attribute der Audi Markenwerte zu einem räumlichen Ikon. Aus dem TechBone entwickelt sich ein umfassendes Modulsystem mit unzähligen adaptierbaren Elementen zur Raumbildung und Einrichtung. Die Konstruktion ist dreigeteilt und ermöglicht sowohl eine effiziente Containerverschiffung als auch komplexe und dynamische Klein- und Großformen. Die Elemente bilden zusammengesetzt Portale, weit spannende Längsflächen, Rahmen für ausgestellte Fahrzeuge oder Highlightbühnen. Prägnanten Ansichten, kontrastierende Farben und intelligente Strukturen bilden ein deutliches Unterscheidungsmerkmal von allen Mitbewerbern. Der hochwertige Formen-Hohlkörperbau aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist langlebig und folgt den Prinzipien des Leichtbaus. Vor dem sonst schwarz gehaltenen Hintergrund sorgen die strahlen weißen Elemente für außergewöhnliche Leuchtkraft und Fernwirkung. Ergänzendes Element im Markenraumbaukasten sind die ThemeBlades. Die segelartigen Elemente dienen der Kommunikation und können mittels interaktiver Touchscreen- Module erweitert werden. Der TechBone besteht aus einer weißen Außenschale und einem weichen in Freiformen fließenden Innenteil.