Vorteile der Digitalisierung bei der Personalsuche im Messe- und Eventbereich

Das Erfolgsrezept von Messen und anderen Veranstaltungen sind die Menschen. Um diese zu finden, gibt es immer mehr digitale Angebote. Im folgenden Gastbeitrag erfahren Sie, worauf Sie als Veranstalter achten sollten, wenn Sie temporäre Mitarbeiter online buchen.

Messen, Menschen und Maschinen

Vorteile der Digitalisierung bei der Personalsuche

Um temporäres Personal zu buchen, stehen Ihnen viele Anbieter zur Verfügung, die die Vorteile der Online-Welt nutzen. Aber auch Sie als Veranstalter können und sollten davon profitieren. Das betrifft nicht nur den Zeitaufwand, den Sie für die Buchung benötigen.

Online neue Wege gehen

Über Online-Formulare auf den Webseiten von Anbietern können Sie jederzeit Ihre Anforderungen übermitteln. Je mehr Kriterien wie Arbeitszeiten und Sprachkenntnisse über Auswahl-Menüs angeklickt werden, umso besser für alle. Das stellt sicher, dass alle relevanten Informationen vorliegen; und es verhindert Unklarheiten, die zu langwierigen Rückfragen führen.

In den meisten Fällen erhält ein Vermittler Ihre Anfrage. Ein Mitarbeiter schreibt sie dann unter den Hostessen aus, die mit den angefragten Kriterien bei ihm registriert sind. Das braucht Zeit und verursacht Kosten. Das Potential der digitalen Technologien schöpfen Sie damit nicht aus.

Auf Online-Plattformen sind Angebote transparent. Bei der Buchung von Hotels, Flügen und anderen Dienstleistungen will niemand mehr darauf verzichten. Plattformen für temporäres Personal können Ihnen eine vergleichbare Transparenz bieten:

  • Sie haben Zugriff auf die vollständigen Profile aller Hostessen, sobald Sie sich registriert haben. So erfahren Sie zum Beispiel, wie viel Erfahrung jemand in bestimmten Bereichen wie Produkterklärung, Service oder Promotion hat.
  • Sie können mit wenigen Klicks diejenigen auswählen, die sich für einen Job auf Ihrer Veranstaltung oder Messe interessieren.

Achten Sie darauf, dass Sie alle Kosten schnell im Blick haben: das Tageshonorar der Hostess und auch die Gebühr für die Buchung.

Online gebuchte Promoterinnen und Promoter verteilten die Messezeitung der K-Messe in Düsseldorf | Bildrechte: BOOKmyHOSTESS.com
Online gebuchte Promoterinnen und Promoter verteilten die Messezeitung der K-Messe in Düsseldorf | Bildrechte: BOOKmyHOSTESS.com

Mit Sicherheit schnell online buchen

Auf Online-Plattformen können Sie schnell Personal finden und buchen. Mit ein paar Klicks wählen Sie Hostessen aus und schicken ihnen eine Anfrage. Steht den Hostessen eine App zur Verfügung, erhalten Sie auf Ihre Anfrage zügig eine Antwort.

Kurz vor und während einer Veranstaltung ist es viel wert, wenn man schnell online buchen kann. In manchen Notfällen gibt es aber auf digitalem Weg keine Lösung. Daher sollten Sie sich für einen Online-Anbieter entscheiden, der auch telefonischen Support gewährleistet.

Sie müssen sich als Auftraggeber außerdem darauf verlassen können, dass die gebuchte Hostess am Messestand professionell und sympathisch auftritt. Achten Sie daher darauf, dass die Online-Plattform keine gefakten Bewertungen der Hostessen ermöglicht, sondern jede Bewertung auf einer realen Erfahrung mit einer gebuchten Hostess beruht.

Wer selbst entscheidet, ist auch motiviert

Die Digitalisierung bringt aber nicht nur Vorteile für den Veranstalter mit sich, sondern auch für die Hostessen. Auf einer Online-Plattform können Hostessen zum Beispiel selbst bestimmen, welche Jobs sie annehmen und welches Honorar sie dafür erhalten möchten. Sie sind dann besonders motiviert, einen guten Job zu machen, um gute Bewertungen zu erhalten.

Im Idealfall führt eine Online-Plattform also zu einer Win-win-Situation für alle: für den Anbieter, für die Hostessen und für Sie als Veranstalter.

 

Adela Kadiric

Adela Kadiric

Gründerin und Inhaberin von BOOKmyHOSTESS.com bei BOOKmyHOSTESS.com
Adela Kadiric hat 2013 das Unternehmen BOOKmyHOSTESS.com gegründet und ist die alleinige Inhaberin. Während und nach ihrem Studium war die Diplom-Volkswirtin selbst als Hostess tätig. 2011 bis 2013 verantwortete sie für ein indisches Unternehmen die Organisation von Messeauftritten einschließlich der Buchung und Betreuung von Hostessen. Mit ihrer Online-Plattform ermöglicht sie Unternehmen und Agenturen, temporäres Personal ausschließlich online zu suchen und zu buchen. Dabei schöpft sie die Vorteile der Digitalisierung umfassend aus.
Adela Kadiric

Veröffentlicht von

Adela Kadiric

Adela Kadiric hat 2013 das Unternehmen BOOKmyHOSTESS.com gegründet und ist die alleinige Inhaberin. Während und nach ihrem Studium war die Diplom-Volkswirtin selbst als Hostess tätig. 2011 bis 2013 verantwortete sie für ein indisches Unternehmen die Organisation von Messeauftritten einschließlich der Buchung und Betreuung von Hostessen. Mit ihrer Online-Plattform ermöglicht sie Unternehmen und Agenturen, temporäres Personal ausschließlich online zu suchen und zu buchen. Dabei schöpft sie die Vorteile der Digitalisierung umfassend aus.

2 thoughts on “Vorteile der Digitalisierung bei der Personalsuche im Messe- und Eventbereich”

  1. Fraglich ist, inwieweit hier mit der Plattform Rechtskonform das Personal für die Messen gebucht wird, da die angebotenen Hostessen auf Gewerbeschein arbeiten ( ist Bedingung wer sich auf der Webseite als Hostess eintragen möchte ), was in Deutschland per Gesetz verboten ist und unter Scheinselbständigkeit fällt.

    1. Wir wissen, dass es unterschiedliche Meinungen gibt, wenn Hostessen als Selbständige tätig sind, aber wir verlassen uns auf den Rat der zuständigen IHK, sowie unserer Anwälte. Vielen Dank für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.