New Order! Zehn Spannungsfelder für die Gestaltung neuer Arbeitswelten

Veit Haug

Veit Haug

Leiter Geschäftsbereich Kreativwirtschaft bei Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH
Veit Haug ist Diplom Informatiker und studierte Medieninformatik an der Hochschule Furtwangen sowie Fernsehregie und Medienästhetik an der San Francisco State University. Seit 1996 arbeitet er für die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), verantwortete zunächst die Themen Projektentwicklung sowie International und leitet seit 2011 den Geschäftsbereich Kreativwirtschaft der WRS.
Zuvor war er für den Süddeutschen Rundfunk (SDR) als Koordinator für den initialen Aufbau und den Betrieb des Online-Angebotes verantwortlich und vertrat den Sender in der NEON Arbeitsgruppe der ARD. Er war Initiator des Vereins „Business Angels Region Stuttgart“, leitete dessen Geschäftsstelle mehrere Jahre und begleitete zahlreiche Gründungsvorhaben und Spin-Offs. An der Eberhard Karls Universität Tübingen erfüllte Veit Haug von 2001-2009 Lehraufträge zu den Themen „Medienkonzeption“ und „Management von Medienprojekten“. Derzeit engagiert sich Veit Haug mit seinen KollegInnen von der WRS für eine Internationale Bauausstellung in der Region Stuttgart 2017-2027.
Veit Haug

Die Konzeption und Umsetzung neuer, produktiver Räume ist eine hochkomplexe Aufgabe. Die Fragestellungen sind multidimensional, denn es geht um Unternehmenskultur, Werte, Technologie, Innovation, Kommunikation, Inspiration, Wandel, Interdisziplinarität, Effizienz, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Design und Ästhetik. Mit den üblichen Planungsinstrumenten aus der Organisationsentwicklung und des Prozessmanagements kommen wir da nicht weit. Ich bin davon überzeugt, dass nur Kreative sich in den teils widersprüchlichen Entwicklungen der neuen Arbeitswelt bewegen und diese auch sinnvoll gestalten können. Zehn Spannungsfelder drängen sich auf:

New Order! Zehn Spannungsfelder für die Gestaltung neuer Arbeitswelten weiterlesen

Problematik der richtigen Location Effektive Eventplanung von Anfahrt bis Abreise

Kerstin Michels

Kerstin Michels

Head of Business Development bei Locationportal Event Inc GmbH
Seit Gründung im April 2014 arbeitet Kerstin Michels bei Event Inc, dem führenden Portal für Eventlocations. Ihre Karriere bei Event Inc startete Kerstin als Scouting Manager, anschließend übernahm sie die Position als Head of Scouting & Consulting und war somit bis Februar 2016 für das Event Consulting Team sowie für das Sales und Scouting Department tätig. Seit 2016 kümmert sich Kerstin als Head of Business Development um die strategische und innovative Weiterentwicklung des Portals. Vor Event Inc war die Bachelor-Absolventin als Corporate Communications Manager bei der Auctionatea AG tätig.
Kerstin Michels

Mit diesen vier Tipps zeigen wir Ihnen was Sie bei der Suche nach der passenden Eventlocation beachten müssen. Die Organisation eines Events ist mit intensiver Arbeit und personeller Kraft verbunden. Einen richtigen Leitfaden oder eine Anleitung, wie man die geeignete Location findet, gibt es so nicht – das muss es auch nicht, denn jedes Event ist einzigartig und hat individuelle Anforderungen an die Location. Um den Überblick nicht zu verlieren, sollten sich Eventplaner trotz alledem an bestimmten Strukturen festhalten. Wir zeigen Ihnen die vier wichtigsten Faktoren, die Ihre Locationsuche beeinflussen und damit die Grundlage für die Locationwahl und den weiteren Organisationsprozess bilden.

Problematik der richtigen Location Effektive Eventplanung von Anfahrt bis Abreise weiterlesen

Social Media Apps

Social Media in der Messe- und Eventbranche Auslagern oder selber machen?

Mareike Faschinka

Mareike Faschinka

Online Redakteurin bei media by nature
Mareike Faschinka ist Online-Redakteurin bei der Social Media Agentur media by nature in Hamburg. Nach einigen Jahren im Ausland hat es sie wieder zurück in die Hansestadt verschlagen. Dort schreibt sie nun vorzugsweise über diverse Themen aus ihrem Fachgebiet Social Media.
Mareike Faschinka

Letzte Artikel von Mareike Faschinka (Alle anzeigen)

Viele Unternehmen vertrauen bei ihren Social Media-Aktivitäten auf externe Agenturen. Weshalb? Arbeits- und Zeitaufwand verringern sich und ganz nebenbei werden die sozialen Medien von einem Experten betreut, der viel Know-how in diesem Bereich mitbringt. Das ist vielversprechend für den Geschäftserfolg. Aber, gilt das auch für Unternehmen im Messe- und Eventbereich? Unbedingt – wenn Ihnen nicht ausreichend eigene kompetente Ressourcen zur Verfügung stehen. Wir zeigen Ihnen, warum.

Social Media in der Messe- und Eventbranche Auslagern oder selber machen? weiterlesen

Fachkräfte im Ausland rekrutieren Welche Möglichkeiten gibt es?

Marko Djuric

Marko Djuric

Gründer & Managing Director bei InterVenture Sourcing AG
Marko Djuric ist Gründer & Managing Director der InterVenture Sourcing AG. Nach verschiedenen beruflichen Stationen in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien gründete er InterVenture mit dem Ziel, professionelles Management und Organisation mit serbischen IT-Talenten zu verbinden, um so nachhaltige Wettbewerbsvorteile für internationale IT Unternehmen zu schaffen.
Marko Djuric

Letzte Artikel von Marko Djuric (Alle anzeigen)

Der Fachkräftemangel in Deutschland wird in immer mehr Branchen zum ernsthaften Problem, ein gezieltes Recruiting ausländischer Fachkräfte rückt in den Vordergrund. Trotz positiver Erfahrungen im Nearshoring, beispielsweise durch die Verlagerung der Produktion und Unternehmensprozesse nach Osteuropa, denken zu wenige Unternehmen über die Gewinnung von Fachkräften auf diesem Wege nach. Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten, gerade in den Ingenieurs- und IT-Wissenschaften fachkundige Mitarbeiter aus dem nahen Ausland zu gewinnen und für eine Tätigkeit bei deutschen Unternehmen zu begeistern. Die folgenden Möglichkeiten stehen Unternehmen offen, um höchste Fachkompetenz und innovative Ideen in den Betrieb zu bringen.

Fachkräfte im Ausland rekrutieren Welche Möglichkeiten gibt es? weiterlesen

Meer mit Segelboot (doschu)

Meer Inspiration Digitalisierung mit neuen Möglichkeiten für Kreative und Teams

Doris Schuppe

Doris Schuppe

Digital Consultant bei DoSchu.Com
Doris Schuppe aka DoSchu macht als Digital Consultant Unternehmen und Mitarbeiter fit in Social Media und Mobile Internet. Sie ist Coworkerin der ersten Stunde in München und engagiert sich als Beirat in der 2015 gegründeten German Coworking Federation (Bundesverband Coworking Deutschland) e.V. DoSchu arbeitet in Santanyí im ersten Coworking & Meeting Space im Südosten Mallorcas.
Doris Schuppe

Das Meer formt Inseln, Küsten und Strände. Jede Welle bricht sich anders am Ufer und wir können uns das lange anschauen. Das Salzwasser trägt unseren Körper und hilft uns, loszulassen. So lösen wir unsere Gedanken und bekommen Raum für neue Ideen. Wie praktisch, dass wir durch die digitale und mobile Entwicklung unseren Arbeitsplatz auch mal ans Meer verlegen können. Und sogar aufs Boot!

Meer Inspiration Digitalisierung mit neuen Möglichkeiten für Kreative und Teams weiterlesen