Frischer Wind bei der Projektgruppe Nachhaltigkeit Neue Projektgruppensprecherin Stephanie Forstner

FAMAB-Redaktion

Blog-Redaktion bei FAMAB e.V.
Wir freuen uns auf spannende Berichte, hilfreiche Kommentare, kollegialen Austausch und nicht zuletzt hitzige Debatten.

Das Team rund um die Projektgruppe Nachhaltigkeit und der Nachhaltigkeitsstrategie des FAMAB hat sich verstärkt: Nachdem Alexander Schmidt (evenco GmbH & Co KG) als neues Vorstandsmitglied die Projektgruppe bereits seit Mitte des Jahres bereichert, bringt nun Stephanie Forstner (lemonpie Event- & Messecatering GmbH) als neue Projektgruppen-Sprecherin erneut frischen Wind in die Gruppe.

Frischer Wind bei der Projektgruppe Nachhaltigkeit Neue Projektgruppensprecherin Stephanie Forstner weiterlesen

Insights der Mittelstandsallianz Ein Interview mit Alexandra Horn vom BVMW

FAMAB-Redaktion

Blog-Redaktion bei FAMAB e.V.
Wir freuen uns auf spannende Berichte, hilfreiche Kommentare, kollegialen Austausch und nicht zuletzt hitzige Debatten.

Der FAMAB Kommunikationsverband e.V. hat sich jüngst der Mittelstandsallianz angeschlossen und erweitert dadurch sein politisches Engagement. Wir haben Alexandra Horn, Leiterin Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Berlin beim BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e. V. zu den Aktivitäten der Mittelstandsallianz befragt. Insights der Mittelstandsallianz Ein Interview mit Alexandra Horn vom BVMW weiterlesen

Ein Zeichen des Umbruchs Kleine Eventfirma als Leuchtturm bei bundesweiter Servicegesellschaft

Martin Erhardt

Martin Erhardt

Marketingdirektor bei MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH
Eigentlich kommt er aus dem Destinationsmanagement und dem Gesundheitstourismus. Und hat sich dennoch oder gerade deswegen in kurzer Zeit bereits einen Namen in der Eventbranche gemacht. Bei Martin Erhardt liegt der Fokus nicht nur konstant auf dem Kunden, dessen Marke und dessen Produkt. Er will Menschen bewegen. Etwas schaffen, das im Herzen bleibt. Ein Quereinsteiger als Querdenker also. Als Marketingdirektor bei MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH ist es ihm gelungen, die Individualität und Professionalität des Komplettdienstleisters bundesweit noch deutlicher zu platzieren und sich auch inhaltlich klar zu positionieren. Insbesondere die Vorreiterstellung des Unternehmens bei sämtlichen Komponenten der Nachhaltigkeit als gelebte Philosophie des gesamten Teams liegt ihm am Herzen. Vor seiner jetzigen Position war er Marketingdirektor in einer Rehabilitationsklinik mit internationaler Ausrichtung in der Nähe von Fulda sowie Leiter Marketing und Event der Hochseeinsel Helgoland. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Segler.
Martin Erhardt

„Das ist genau der professionelle, individuelle und nachhaltige Leuchtturm, den wir lange und intensiv gesucht haben, um den bevorstehenden Umbruch in der gesamten Eventbranche und Messelandschaft zu symbolisieren“, fasst Silke Schulte ihre Gedanken nach dem Besuch des mittelständischen Unternehmens MAURER VERANSTALTUNGSTECHNIK GmbH auf der Schwäbischen Alb zusammen. Vorausgegangen waren diesem zukunftsweisenden Treffen und den anschließenden vertraglichen Vereinbarungen monatelange Sondierungsgespräche.

Ein Zeichen des Umbruchs Kleine Eventfirma als Leuchtturm bei bundesweiter Servicegesellschaft weiterlesen

Wer ist die IGVW… ... was macht die IGVW und welche Verbände sind dort vertreten?

Ralf Stroetmann

Ralf Stroetmann

Ralf Stroetmann ist Bereichsleiter Bildung und Recht beim VPLT, dem Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik, und ständiger Vertreter des VPLT im IGVW-Gremium. Als Meister für Veranstaltungstechnik und Fachkraft für Arbeitssicherheit kennt er die praktischen Herausforderungen bei der täglichen Arbeit in der Veranstaltungswirtschaft.
Ralf Stroetmann

Was genau ist eigentlich diese IGVW, welche Ziele verfolgt sie und wie macht sie das?
Ralf Stroetmann, VPLT-Bereichsleiter Bildung & Recht und ständiger Vertreter des VPLT im IGVW-Gremium, erklärt die Hintergründe. Das Kürzel „IGVW“ steht für die Interessensgemeinschaft Veranstaltungswirtschaft, welche von insgesamt vier Verbänden getragen wird. Mittlerweile unter-stützen und fördern auch weitere Verbände und Organisationen die Arbeit der IGVW.

Wer ist die IGVW… … was macht die IGVW und welche Verbände sind dort vertreten? weiterlesen

Messeprojektplanung der Zukunft Wie funktioniert es?

Alexander Schmidt u. Matthias Thoben

Alexander Schmidt u. Matthias Thoben

Vorstandsressort Alexander Schmidt
Alexander Schmidt ist einer der Gründer und Geschäftsführer der evenco GmbH & Co. KG in Witten. Er ist der lösungsorientierte Pragmatiker im Unternehmen, der sich nach Vertragsabschluss um die Umsetzungen der Projekte kümmert. Es gibt keinen Messeplatz in Europa, der ihm fremd ist. Diese Erfahrungen bringt er sowohl bei seinen langjährigen Verbandsarbeiten im FAMAB im Bereich Technik, Logistik, Sicherheit sowie in der IGVW ein. Seit Mai 2017 zeichnet er sich verantwortlich im Vorstandsressort Technik & Umwelt.

Projektgruppensprecher Matthias Thoben
Matthias Thoben ist Geschäftsführer der Engelmann Messe & Design GmbH aus Oldenburg. Neben der unternehmerischen Funktion zeichnet er sich verantwortlich für die Konzeption und Ideenentwicklung der Key-Acount Kunden sowie der Weiterentwicklung der Projekt-Darstellung im CAD und VR-Bereich. 1995 gründete Matthias Thoben das Unternehmen und baute es bis heute zum Full-Service Dienstleister im Messebau aus. In diesem Jahr rief er INSPACE, Büro für Innenarchitektur und Brand-Architektur, ins Leben.Von einem starken Team von Designern, Ingenieuren und Architekten werden hier Markenräume für Unternehmen entwickelt.
Alexander Schmidt u. Matthias Thoben

Letzte Artikel von Alexander Schmidt u. Matthias Thoben (Alle anzeigen)

Mit Blick auf den gemeinsamen Kunden: Der FAMAB vereint Mitglieder mit Vertretern der Messe Berlin und der HOFFMANN-LEICHTER Ingenieurgesellschaft mbH. Der Startschuss für eine nachhaltige Zusammenarbeit ist am 24. Oktober bei der Messe Berlin gefallen: Gibt es einen reibungslosen Messestandauf- sowie abbau auf dem Messegelände Berlin? Messeprojektplanung der Zukunft Wie funktioniert es? weiterlesen

Messebau: Kürzer? Schneller? Teurer? Ein Kommentar zum Artikel im m+a Report Ausgabe 5/2017

Jan Kalbfleisch

Jan Kalbfleisch

Geschäftsführer bei FAMAB e.V.
Jan Kalbfleisch, Dipl. Wirtsch. Ing., arbeitete – bevor es ihn in die Live-Kommunikation zog – in der Medienbranche sowohl als Unternehmensberater als auch in der Geschäftsleitung von Medienhäusern. Als Geschäftsführer einer Eventagentur setzte er innovative Vortrags- und Weiterbildungsformate in die Tat um. Nebenberuflich dozierte er an der Hochschule der Medien in Stuttgart.
Jan Kalbfleisch

In der Ausgabe 5/2017 setzt sich der m+a Report ausführlich mit den immer kürzer werdenden Auf- und Abbauzeiten deutscher Messeplätze und deren Auswirkungen auf die gesamte Branche auseinander. Dies ist an sich schon mal sehr lobenswert. Für die Tatsache, dass dabei auch noch große, wichtige und vor allem erfahrene Kunden zu Wort kommen, spreche ich der Redaktion ein großes Kompliment aus.

Der FAMAB beobachtet diese Entwicklung seit Jahren kritisch und hat ebenfalls in unterschiedlichen Formen bereits Stellung genommen. Allerdings ist es für mich – und, damit unterstelle ich mal, für viele andere auch – völlig neu, zu lesen, dass auch unsere Kunden mit der aktuellen Entwicklung alles andere als einverstanden sind.

Messebau: Kürzer? Schneller? Teurer? Ein Kommentar zum Artikel im m+a Report Ausgabe 5/2017 weiterlesen

Online-Messen – gibt es die wirklich? oder: Business-Entscheidungen bleiben anstrengend

Harald Kötter

Harald Kötter

Geschäftsbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland bei AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Harald Kötter, Diplom-Volkswirt, Jahrgang 1954, ist seit 1980 im AUMA beim Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft tätig, zunächst als Referent im Bereich Inlandsmessen, seit 1989 als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2006 ist er als Geschäftsbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland auch verantwortlich für die Beobachtung und Analyse des deutschen Messemarktes. Darüber hinaus ist er Geschäftsführer der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM).
Harald Kötter

Der Begriff „Messe“ scheint eine gewaltige Faszination zu haben – und er ist offensichtlich positiv besetzt. Warum sonst gibt es so viele Business-Events, die sich mit mehr oder weniger Berechtigung Messe nennen – von den Hausmessen einzelner Hersteller über Küchenmessen im Möbelhaus bis zu Onlinemessen.

Online-Messen – gibt es die wirklich? oder: Business-Entscheidungen bleiben anstrengend weiterlesen

Warum brauchen wir eigentlich das R.I.F.E.L.? Ein Institut von der Branche für die Branche

Reinhard Pommerel

Reinhard Pommerel

Geschäftsführender Gesellschafter von POMMEREL Live-Marketing bei POMMEREL Live-Marketing
Die Agentur hat sich neben strategischer Marketing-Beratung auf Live-Marketing sowie Public Relations spezialisiert und entwickelt für ihre Kunden Strategien zur emotionalen Markenführung. Pommerel ist außerdem Sprecher der Projektgruppe für Währung und Research beim FAMAB e.V.
Reinhard Pommerel

Wie kann man die Werbewirkung von Live-Kommunikation messen? Und wie lässt sich daraus eine anerkannte Währung entwickeln?
Solche Fragen haben mich dazu bewogen, mich für die Gründung des R.I.F.E.L., dem Research Institute for Exhibition and Live-Communication, stark zu machen.

Warum brauchen wir eigentlich das R.I.F.E.L.? Ein Institut von der Branche für die Branche weiterlesen

FAMAB member of LiveCom Alliance Pan-European scope of the event industry

Maarten Schram

Maarten Schram

Founder/Chairman, Managing Director bei LiveCom Alliance
Maarten Schram is founder and chairman at LiveCom Alliance; a Pan-European network aiming to develop our industry through exchange of local expertise and best practices. Maarten is also managing director at the Independent Dutch Event Association (IDEA), the association for Dutch event and live communication agencies. And since he graduated from the InterCollege Business School in The Hague, he is working in the event and live communication industry for over 20 years. Before accepting his position as managing director at IDEA, Maarten Schram was a director at the well-established Dutch event agency Effectgroep. He believes in developing the industry by bringing local expertise and best practices to Pan-European level.
Maarten Schram

Welcome. I’m very pleased FAMAB joined in this important second year of the alliance. Aiming to connect the pan-European event industry, it’s crucial to have Germany as one of the biggest event industries in Europe on board.

FAMAB member of LiveCom Alliance Pan-European scope of the event industry weiterlesen

FAMAB-Sustainability Summit 2017 Dank an unsere NETZWERK-/ & OFFICAL-PARTNER

FAMAB-Redaktion

Blog-Redaktion bei FAMAB e.V.
Wir freuen uns auf spannende Berichte, hilfreiche Kommentare, kollegialen Austausch und nicht zuletzt hitzige Debatten.

Die Reaktionen auf den ersten FAMAB-Sustainability Summit sind überwältigend: Eine Woche vor der Premiere des FAMAB-Sustainability Summit am 2. Februar in den Dortmunder Westfalenhallen waren alle Plätze ausverkauft! Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um den zahlreichen Partnern noch vor dem Startschuss für Ihre unvergleichliche Unterstützung zu danken. Das Engagement jedes Einzelnen macht aus dem ersten FAMAB-Sustainability Summit, den der FAMAB gemeinsam mit 2bdifferent ins Leben gerufen hat, etwas ganz besonders. Bereits in der Planungsphase wurden wir mit viel Aufmerksamkeit und Neugier auf den FAMAB-Sustainability Summit und damit verbunden mit spannenden und vor allem nachhaltigen Angeboten überrascht.

FAMAB-Sustainability Summit 2017 Dank an unsere NETZWERK-/ & OFFICAL-PARTNER weiterlesen