Blog-Reihe Raumwelten: Special Lecture Architektur und Szenografie in der islamischen Welt

Gründer & Manager bei Vista Rasch GmbH
Achmed Rasch ist ältester Sohn von Mahmoud Bodo Rasch (geb. 1943), Gründer der SL Rasch GmbH und wurde selbst 1979 in Stuttgart geboren. Mit seinem Team aus Wissenschaftlern, Architekten und Mediengestaltern realisierte er die Gestaltung der Ausstellungsräume sowie sämtliche Exponate des Lunar und Astronomy Centers in Mekka. Mit seiner Firma Vista Rasch ist er zudem erfolgreich als Filmproduzent tätig. So produzierte er eine Reihe von Dokumentarfilmen, unter anderem über den Bau des Makkah Clock Tower. Seine Filme wurden bereits mehrfach international ausgestrahlt und ausgezeichnet.
Achmed Rasch

Seit letztem Jahr kooperieren Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien – und FAMAB AWARD. Diese Zusammenarbeit wird auch dieses Jahr in Ludwigsburg beim Raumwelten Kongress (17. – 19.11.) und der FAMAB AWARD-Verleihung (17.11.) fortgeführt. Raumwelten greift in den Panels und Präsentationen Themen und Fragen auf, die auch FAMAB-Mitglieder umtreiben: In einer achtteiligen Reihe stellen wir Ihnen hier die diesjährigen Raumwelten-Schwerpunkte vor und widmen uns heute der Special Lecture „Architektur und Szenografie in der islamischen Welt – Makkah Clock Tower & Astronomiemuseum“, präsentiert vom Co-Referenten Achmed Rasch, Gründer & Manager der Vista Rasch GmbH. Für weitere Informationen zur Veranstaltung: www.raum-welten.com

Blog-Reihe Raumwelten: Special Lecture Architektur und Szenografie in der islamischen Welt weiterlesen