Blog-Beitrag Sprechen

Messebau: Wir müssen sprechen – nicht schreiben!

Stephan Haida

geschäftsführender Gesellschafter bei Artlife GmbH
Die Hofheimer Messe- und Setbau-Spezialisten erwirtschaften mit 50 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 15 Mio. Euro. Stephan Haida führt das Unternehmen gemeinsam mit Andreas Bedel seit 2002. Vor dieser Zeit war er selbst als Projektleiter tätig. Auch heute noch besucht er pro Jahr mehrere Dutzend Messen und Veranstaltungen und ist mit den Gegebenheiten bei Auf-/Abbauten bestens vertraut. Seit 2013 ist Stephan Haida im Vorstand des FAMAB und steht dem Ressort Marketing vor. Als Gründungsmitglied des Arbeitskreises Nachhaltigkeit des FAMAB war Stephan Haida maßgeblich an der Entwicklung des Kriterienkatalogs für das Nachhaltigkeitssiegel „Sustainable Company powered by FAMAB“ beteiligt.

Letzte Artikel von Stephan Haida (Alle anzeigen)

Lieber Falco Zanini, Du willst sprechen?
Warum schreibst Du dann?

Ich hätte mir einen Dialog gewünscht, um den Artikel ausgewogen zu gestalten. So antworte ich auch in Textform.
Dein Einstieg in die Generalkritik der „menschenorientierten Branche“ zeigt schon gleich, wie die Verantwortlichkeiten für die (unstrittig vorhandenen) Missstände durcheinandergeworfen werden. Was kann der Messebau dafür, dass auf den Messeplätzen zu wenige Toiletten zur Verfügung stehen und diese auch noch schlecht gereinigt werden?

Messebau: Wir müssen sprechen – nicht schreiben! weiterlesen

Blog-Serie Eigenmarketing: Interne Kommunikation Stärkung des Wir-Gefühls & Potenzial fürs Employer Branding

Tanja Vatterodt

Geschäftsführerin bei Amaai
Tanja Vatterodt ist seit fast 15 Jahren sowohl in der internen als auch in der externen Kommunikation zuhause. Die studierte Betriebswirtin mit Digital-Expertise war von 2008 bis Anfang 2016 bei Uniplan tätig, seit 2011 als Head of Corporate Communications. Sie kennt die Messe-, Architektur- und Live-Kommunikations-Branche also seit vielen Jahren. Davor war sie fünf Jahre lang verantwortlich für den Bereich Marketing in einem international tätigen, technologieorientierten Spin-off des Fraunhofer Institutes. 2016 hat sie Amaai, ein Büro für Marketing und Kommunikation, in Düsseldorf gegründet.

Amaai unterstützt Unternehmen, die eigene Wahrnehmung nach innen und nach außen lebendiger, inspirierender, authentischer und persönlicher zu gestalten. Als externe Marketing- und Kommunikationsabteilung ergänzt Amaai temporär oder dauerhaft die Abteilung auf Unternehmensseite.
Tanja Vatterodt

Gelingt es, Werte der Unternehmenskultur authentisch und glaubwürdig zu vermitteln, führt dies zu einer geringen Fluktuationsrate und zu einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Maßnahmen der internen Kommunikation werden dennoch hinsichtlich ihrer Wirkung nach innen und nach außen oft unterschätzt. Dabei ist eine offene und transparente Mitarbeiterkommunikation auf Augenhöhe gerade in kleineren und mittleren Unternehmen oft viel einfacher zu leben als in großen Organisationen.

Blog-Serie Eigenmarketing: Interne Kommunikation Stärkung des Wir-Gefühls & Potenzial fürs Employer Branding weiterlesen