Streamchartz Social Wall Hub

10 Gründe für eine Social Wall Warum sie auf keinem Event fehlen sollte

Daniel Esterbauer

Daniel Esterbauer

Business Development Manager bei Bluforce Media GmbH
- Abschluss in Betriebswirtschaft an der OTH Regensburg.
- Projektmanager im Bereich eCommerce
- Digital Marketing bei ATOMIC
Daniel Esterbauer

Letzte Artikel von Daniel Esterbauer (Alle anzeigen)

Countdown-Bilder, Tweets zum Start, aktuelle Favoriten und natürlich Videos vom Zieleinlauf: Vor und während eines Marathons laufen die Social Media Kanäle heiß. Was bietet sich da mehr an, als Posts, Bilder und Videos live für alle sichtbar auf einer Social Wall abzubilden. Um aus der Masse an verschiedenen Kanälen und Inhalten den relevanten Content zu filtern, braucht es allerdings eine funktionierende Technologie.

10 Gründe für eine Social Wall Warum sie auf keinem Event fehlen sollte weiterlesen

43. DEUTSCHER MARKETING TAG

Marketing goes Agile Was steckt hinter dem Leitthema des 43. DEUTSCHEN MARKETING TAGES am 24.11.2016?

Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Prof. Dr. Ralf E. Strauß ist Präsident des Deutschen Marketing Verbands (DMV). Der Professor für Digitales Marketing & E-Business an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) und Managing Partner der Unternehmensberatung Customer Excellence GmbH möchte beim 43. DEUTSCHEN MARKETING TAG konkretes Handlungs- und Orientierungswissen zum Thema „Marketing goes Agile“ vermittelt wissen.
Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Unter dem Leitthema „Marketing goes Agile“ kommt die Marketing-Elite in diesem Jahr im Congress Center Leipzig zusammen. Einen Tag lang gilt die volle Aufmerksamkeit von über 1.000 Teilnehmern auf dem ganztägigen Kongress mit 12 Breakout-Sessions und über 55 Referenten aktuellen Themen rund um Marketing, Vertrieb und Service in Europa. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Thema?

Marketing goes Agile Was steckt hinter dem Leitthema des 43. DEUTSCHEN MARKETING TAGES am 24.11.2016? weiterlesen

Content is King

Wie Unternehmen Content-Themen finden Das Richtige erzählen – Gastbeitrag von Robert Weller

Robert Weller

Marketing Manager, Speaker, Buchautor & Blogge bei toushenne.de
Robert Weller arbeitet als Senior Manager im Content Marketing eines Software-Dienstleisters (shore.com) und ist Referent für digitales Marketing. Zudem ist er Autor des Buches „Blog Boosting“ und widmet sein zweites Buch dem Thema Content Design.

Ein Corporate-Blog ist schnell erstellt, die ersten Artikel im Nu geschrieben. Doch was kommt nach dem ersten Schwung? Darüber machen sich im Vorfeld nur die wenigsten Gedanken.

Häufig sehen sich Unternehmen dann mit einem weißen Blatt Papier konfrontiert (natürlich nur metaphorisch gesprochen), um das zu füllen, ihnen schlicht die Ideen fehlen. Wie Unternehmen Content-Themen finden Das Richtige erzählen – Gastbeitrag von Robert Weller weiterlesen

Grafik by Pia Kleine Wieskamp

Integrierte Unternehmenskommunikation: Aber bitte mit Sahne! Kommunikation in Zeiten mündiger Kunden

Johannes F. Woll

Johannes F. Woll

Geschäftsführer Marketing & Kommunikation bei Social Event GmbH
Woll beschäftigt sich als Unternehmer, Autor und Referent mit der Zukunft der Mediennutzung und der Informationsgesellschaft, mit integrierter Kommunikation und digitaler Transformation.
Sein Unternehmen Social Event unterstützt und begleitet Unternehmen, wenn Angebote und Nutzer harmonisiert werden sollen. Und das jeweils digital und dialogisch getrieben ist. Zudem organisiert Social Event noch Business Events über die Plattform XING und entwickelt Apps, die Location Based Services mit Marken und Menschen verbinden.
Johannes F. Woll

Hat die gute alte Kundenzeitschrift ausgedient? Integrierte Unternehmenskommunikation präsentiert sich unter dem Motto „Adieu Tristesse!” im neuen Gewand. Tatsächlich werden die Hochglanzmedien immer häufiger eingestellt, die Inhalte ins Web gepackt, und dann kommt die ernüchternde Feststellung, dass sie nicht gelesen werden. Früher galt die Druckauflage als verbreitet. Auch wenn sie ungelesen im Altpapier landete. Heute werden Klicks gezählt. Oder eben nicht. Die bittere Erkenntnis: Das „ausgezeichnete“ Magazin wurde über Jahre für Jurys und die Tonne produziert.

Integrierte Unternehmenskommunikation: Aber bitte mit Sahne! Kommunikation in Zeiten mündiger Kunden weiterlesen

Kommunikationsbranche FAMAB e.V.

Jörn Huber: Drei Thesen für zwischendurch Neue Formen der Zusammenarbeit

Jörn Huber

Jörn Huber

Geschäftsführer bei pro event live-communication GMBH
Jörn Huber ist Vorstandvorsitzender des FAMAB e.V. und in dieser Funktion einer der treibenden Köpfe bei der Öffnung des Verbandes und der stärkeren Vernetzung mit anderen Kommunikationsdisziplinen und deren Interessenvertretungen. Als Gründer, Inhaber und Geschäftsführer der Agentur pro event live-communication ist der Dipl.-Betriebswirt (BA) seit über 20 Jahren im Markt tätig und damit bestens vertraut mit allen praktischen Mechanismen, Anforderungen und Entwicklungstrends der Live-Kommunikation und Messewirtschaft.
Jörn Huber

Lasst uns öfters miteinander reden“ – das war mein Wunsch, den ich an anderer Stelle bereits zum Ausdruck gebracht habe. Genau in diesem Geiste des interdisziplinären Dialogs und neuer Formen der Zusammenarbeit möchte ich an dieser Stelle einfach mal drei Thesen in den (virtuellen) Raum werfen – verbunden mit der herzlichen Einladung, sie mit mir und untereinander zu diskutieren, in Frage zu stellen, zu widersprechen oder zuzustimmen. Jörn Huber: Drei Thesen für zwischendurch Neue Formen der Zusammenarbeit weiterlesen

Content is King

Hauptsache irgendwas mit Content? Content Marketing – quo vadis? Ein Gespräch mit Jörn Huber

FAMAB-Redaktion

Blog-Redaktion bei FAMAB e.V.
Wir freuen uns auf spannende Berichte, hilfreiche Kommentare, kollegialen Austausch und nicht zuletzt hitzige Debatten.

Content, Content, Content in Zeiten der Digitalisierung und des zunehmenden Desinteresses von Kunden an Werbebotschaften besinnen sich Unternehmen und Agenturen zusehends auf eine alte Marketing-Tugend: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler! Hauptsache irgendwas mit Content? Content Marketing – quo vadis? Ein Gespräch mit Jörn Huber weiterlesen