43. DEUTSCHER MARKETING TAG

Marketing goes Agile Was steckt hinter dem Leitthema des 43. DEUTSCHEN MARKETING TAGES am 24.11.2016?

Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Prof. Dr. Ralf E. Strauß ist Präsident des Deutschen Marketing Verbands (DMV). Der Professor für Digitales Marketing & E-Business an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) und Managing Partner der Unternehmensberatung Customer Excellence GmbH möchte beim 43. DEUTSCHEN MARKETING TAG konkretes Handlungs- und Orientierungswissen zum Thema „Marketing goes Agile“ vermittelt wissen.
Prof. Dr. Ralf E. Strauß

Unter dem Leitthema „Marketing goes Agile“ kommt die Marketing-Elite in diesem Jahr im Congress Center Leipzig zusammen. Einen Tag lang gilt die volle Aufmerksamkeit von über 1.000 Teilnehmern auf dem ganztägigen Kongress mit 12 Breakout-Sessions und über 55 Referenten aktuellen Themen rund um Marketing, Vertrieb und Service in Europa. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Thema?

Marketing goes Agile Was steckt hinter dem Leitthema des 43. DEUTSCHEN MARKETING TAGES am 24.11.2016? weiterlesen

Content is King

Content-Erstellung: Qualität schlägt Quantität Einige Gedanken zur Content-Maschinerie

Pia Kleine Wieskamp

Kommunikationsexpertin bei POINT-PR
Pia Kleine Wieskamp arbeitet als selbstständige Kommunikationsexpertin, Trainerin und Beraterin in den Bereichen Storytelling (story-baukasten.de), Kommunikation und Marketing bei POINT-PR. Zudem ist sie als Bloggerin unterwegs.

Die Vielfalt von digitalen Medien, Inhalten, Endgeräten und Nutzerprofilen wird zunehmend komplexer. Um seine Marke und sein Produkt an den „Mann“ – sprich Kunden – zu bringen, scheint eine Konzeptstrategie zu sein, Content zu produzieren und in die digitale Welt hinauszuwerfen! „Wir brauchen Content – je mehr, desto besser“, scheint die Devise von Content-Marketing. Doch reicht es aus, viele Inhalte einfach wahllos in den „digitalen Topf“ zu werden? Nein, guter, relevanter Content muss her (auch laut Google). Doch was ist guter Content? Mit dieser Frage und einer (?) möglichen Antwort beschäftige ich mich in diesem Beitrag.
Content-Erstellung: Qualität schlägt Quantität Einige Gedanken zur Content-Maschinerie weiterlesen

Content is King

Content-Revolution im Unternehmen – FAMAB-Buchrezension Ein Fachbuch zum Thema Content von Klaus Eck und Doris Eichmeier

Pia Kleine Wieskamp

Kommunikationsexpertin bei POINT-PR
Pia Kleine Wieskamp arbeitet als selbstständige Kommunikationsexpertin, Trainerin und Beraterin in den Bereichen Storytelling (story-baukasten.de), Kommunikation und Marketing bei POINT-PR. Zudem ist sie als Bloggerin unterwegs.

Ist Content-Marketing nur ein Buzzword oder überrollt uns die Content-Revolution? Buchbesprechung zu „Die Content-Revolution im Unternehmen“ von Klaus Eck und Doris Eichmeier: Man könnte meinen, dass die ganze Welt von Content und Content-Marketing spricht. Ob in Zeitungsartikeln, Interviews, als Keynotes auf Kongressen oder angebotenen Fortbildung, ist Content das wohl meistgenutzte Wort im Bereich Kommunikation der letzen zwei Jahre. Content-Revolution im Unternehmen – FAMAB-Buchrezension Ein Fachbuch zum Thema Content von Klaus Eck und Doris Eichmeier weiterlesen

Storytelling

Grundregeln des Storytellings – Teil 1 Mit Dr. Veit Etzold den Kunden erzählend erreichen

Veit Etzold

Veit Etzold

Experte und Speaker zu Strategie und Storytelling bei Dr. Veit Ezold Strategie
Dr. Veit Etzold ist Berater für Strategie und Storytelling sowie Krimi-Autor. Eine gute Geschichte kann viel zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Was Firmen dabei vom Krimi-Genre lernen können, erläutert der Autor Veit Etzold.
Veit Etzold

Sprechen und Kommunizieren liegt in der Natur des Menschen! Gerade in Zeiten von Content-Marketing, Storytelling, interaktiven Stories, Digital- und Transmedia-Storytelling ist es wichtig, dass ein Unternehmen die Story-Hoheit in ihren Händen behalten.  Grundregeln des Storytellings – Teil 1 Mit Dr. Veit Etzold den Kunden erzählend erreichen weiterlesen

Content is King

Hauptsache irgendwas mit Content? Content Marketing – quo vadis? Ein Gespräch mit Jörn Huber

FAMAB-Redaktion

Blog-Redaktion bei FAMAB e.V.
Wir freuen uns auf spannende Berichte, hilfreiche Kommentare, kollegialen Austausch und nicht zuletzt hitzige Debatten.

Content, Content, Content in Zeiten der Digitalisierung und des zunehmenden Desinteresses von Kunden an Werbebotschaften besinnen sich Unternehmen und Agenturen zusehends auf eine alte Marketing-Tugend: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler! Hauptsache irgendwas mit Content? Content Marketing – quo vadis? Ein Gespräch mit Jörn Huber weiterlesen