Der FAMAB AWARD 2016 startet Keine Scheu beim Einreichen

Dipl. Volkswirt bei Freibauten GmbH
Jahrgang 1947, Dipl. Volkswirt (Uni Mannheim)
Nach dem Studium Vertrieb für Finanzprodukte, Bauträgertätigkeit, seit den Achtzigern im Messebau.
Erlebte sehr aktiv im neuen Jahrtausend die Neupositionierung der Branche, die nun auch Lösungen außerhalb des Messebaus für die wachsenden Anforderungen der Live-Kommunikation bereitstellte.
Aktive Mitarbeit im FAMAB, dem Kommunikationsverband, in dem für ganzheitliche, integrierte Kommunikation alle notwendigen Dienstleister vereint sind. Zweimal Jurymitglied beim FAMAB AWARD. Heute bei Freibauten Stuttgart zuständig für Marketing und Vertrieb.
Rudolf Pettenpohl

Man munkelt, dass es kleinere Unternehmen gibt, die glauben, ein saustarkes Projekt realisiert zu haben. Dann trauen sie sich aber nicht, es zum FAMAB AWARD einzureichen ob der vermeintlich hohen Kosten. Darüber kann man geteilter Meinung sein. Die Kosten bestehen, für alle sichtbar, zunächst einmal aus denen für die Einreichung. Wer diese nicht aufwenden will oder kann, der sollte an dieser Stelle die Einreichungsidee begraben. Der FAMAB AWARD 2016 startet Keine Scheu beim Einreichen weiterlesen

Bild Kai Wai Ho für FAMAB 2014

Kein Buzzword-Bashing bei Einreichungen Der FAMAB AWARD 2015: Die Einreicherphase

Referentin für Marketing Event-Agenturen und Event-Catering. bei FAMAB e.V.
Martina Ernsting-Elsner arbeitet seit 2009 in der Geschäftsstelle des FAMAB e.V. als Referentin für Marketing Event-Agenturen. Zudem leitet sie die Projektgruppe Internationale Arbeit, kümmert sich um Kooperationen und betreut das Institut R.I.F.E.L. e. V.. Die Fachkauffrau Marketing war vorher in einer Agentur und in der Marketingabteilung eines Handelsunternehmens in verschiedenen Positionen tätig.
Martina Ernsting-Elsner

Seit über sechs Jahren bin ich für den FAMAB tätig und in jedem Jahresgespräch werde ich gefragt: „Was machen Sie denn von Ihren Aufgaben am liebsten?“ Meine Antwort in jedem Jahr: „Das Betreuen der Einreicher und das Bearbeiten der Einreichungen des jährlichen Awards.“ Kein Buzzword-Bashing bei Einreichungen Der FAMAB AWARD 2015: Die Einreicherphase weiterlesen