Meer Inspiration Digitalisierung mit neuen Möglichkeiten für Kreative und Teams

Meer mit Segelboot (doschu)

Das Meer formt Inseln, Küsten und Strände. Jede Welle bricht sich anders am Ufer und wir können uns das lange anschauen. Das Salzwasser trägt unseren Körper und hilft uns, loszulassen. So lösen wir unsere Gedanken und bekommen Raum für neue Ideen. Wie praktisch, dass wir durch die digitale und mobile Entwicklung unseren Arbeitsplatz auch mal ans Meer verlegen können. Und sogar aufs Boot!

Vom Meer angezogen, verknüpfen viele der Digital Nomads Arbeiten, Surfen und entspannende Momente am Meer an exotischen Orten wie Bali. Die Vorreiter der Digitalisierung der Arbeitswelt zeigen uns, was heute möglich ist. Warum nicht mal Mitarbeiter oder Führungskräfte erleben lassen, was Flexibilisierung der Arbeit bedeuten kann?

Dazu wirkt das Blau des Wassers auf uns beruhigend – meint auch Dr. Wallace J. Nichols, der mit „Blue Mind“ ein Statement vorgelegt hat, wie eng wir mit dem Element Wasser verknüpft sind. Als Europäer müssen wir nicht einmal bis Asien reisen: Das Mittelmeer liegt nur ein paar Flugstunden von uns entfernt.

Out of Office mit Meeresblick

Seit diesem Sommer bietet die Besatzung des Coboat an, mit ihr im Mittelmeer zu segeln. Der Katamaran ist quasi ein schwimmender Coworking Space. Das Boot stellt den zahlenden Segelgästen Unterkunft, Internetzugang, Getränke und drei Mahlzeiten am Tag bereit. Dazu eine Community, die aufgeschlossen für das gemeinsame Entwickeln neuer Projekte und Ideen ist.

So können sich Kreative oder Agenturen zum Beispiel vom Meer inspirieren lassen:

  • Mitarbeitern die Gelegenheit geben, von einem Coworking Space aus am Meer zu arbeiten; das kann in Europa zum Beispiel in Südfrankreich, Griechenland, Barcelona, Lissabon, Valencia, auf Gran Canaria, Teneriffa, in Palma oder Santanyí auf Mallorca sein.
  • Für Inspiration und Segelabenteuer auf dem Coboat an Bord gehen und in die anregende Atmosphäre und Bootsgemeinschaft eintauchen.
  • Als kleines Projektteam mit der Coboat-Community mitreisen, um neue Produktideen zu diskutieren und durch Feedbacks zu verfeinern.
  • Projektgruppen für Offsite-Meetings, Teambuilding oder Workshops ans Meer senden, wo sie mit der professionellen Infrastruktur eines Coworking Spaces ihren beruflichen Aufgaben nachgehen können.

Perspektive Meer coboat

Ein Boot voll Know-how

Wie es ist, auf einem Segelboot zu leben und mit anderen Menschen zu coworken, habe ich Gerald Schömbs gefragt, einen der Gründer von „Coboat: Mit vollen Segeln zur Arbeit“. Auf dem Boot finden sich die Segelnden zu spontanem Erfahrungsaustausch sowie zu Idea Incubator Sessions, Sundowner Presentations oder Yoga zusammen.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es im Oktober wird, wenn Coboat vor meiner Haustür rund um Mallorca segelt. Wann beflügeln Sie die Inspiration mit Vitamin Sea?

Doris Schuppe

Doris Schuppe

Digital Consultant bei DoSchu.Com
Doris Schuppe aka DoSchu macht als Digital Consultant Unternehmen und Mitarbeiter fit in Social Media und Mobile Internet. Sie ist Coworkerin der ersten Stunde in München und engagiert sich als Beirat in der 2015 gegründeten German Coworking Federation (Bundesverband Coworking Deutschland) e.V. DoSchu arbeitet in Santanyí im ersten Coworking & Meeting Space im Südosten Mallorcas.
Doris Schuppe

Veröffentlicht von

Doris Schuppe

Doris Schuppe aka DoSchu macht als Digital Consultant Unternehmen und Mitarbeiter fit in Social Media und Mobile Internet. Sie ist Coworkerin der ersten Stunde in München und engagiert sich als Beirat in der 2015 gegründeten German Coworking Federation (Bundesverband Coworking Deutschland) e.V. DoSchu arbeitet in Santanyí im ersten Coworking & Meeting Space im Südosten Mallorcas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.