FAMAB AWARD 2016: die Bühnenshow Ein Gastbeitrag von Stefan Lohmann

Am 17. November fand der FAMAB AWARD im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg statt. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Nominierten des FAMAB AWARD 2016. Ich war sehr beeindruckt von den vielen kreativen Ideen. Für mich persönlich war es auch ein ganz  besonderer Abend. Ich hatte das Vergnügen, das Live-Entertainment Konzept für die Bühnenshow zu erstellen. Doch was ist das beste Konzept ohne die Menschen, die es mit Leben füllen? In meinem Beitrag möchte ich Ihnen die Künstler der FAMAB AWARD-Bühnenshow näher vorstellen.

Berlin Show Orchestra mit Fashion Designerin Claire Garvey (vorne 1. Von links) und Kopf der Orchesters Lenn Kudrjawizki ( vorne 1. Von rechts) – Foto: Ben Frik
Berlin Show Orchestra mit Fashion Designerin Claire Garvey (vorne 1. von links) und Kopf des Orchesters Lenn Kudrjawizki ( vorne 1. Von rechts) beim FAMAB AWARD 2016 / Foto: Ben Frik

Get inspired and #GoCreative with Live-Entertainment

Das ist auch die Devise, die ich allen Event-Planern nahelegen möchte. Denn der kreative Umgang mit Live-Entertainment sorgt für exklusive und einzigartige Veranstaltungen. Custom Made Live-Entertainment bietet viele Vorteile für den Kunden. Das Programm wird speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten inkl. Stars und Showprogramm, aber mit der Möglichkeit, Logos besser zu platzieren bzw. zu integrieren.

Als Artist Relations Manager und Talent Buyer für den FAMAB AWARD wird es einem warm ums Herz, wenn man Aussagen wie „stimmungsgewaltigen Auftakt von und mit Kate Ryan“ oder „musikalischen Höchstleistung von dem Berliner Show Orchester zusammen mit artistischen Einlagen…“ und „Als Überraschungseffekt gingen die Angelstrings hoch in die Luft – virtuos und elegant“ liest.

Aber auch „Ein schnelles Programm zwischen „Show“ und „Psychologie“, Blaskapelle und Akrobatik“ ist in Ordnung, wenn man weiterlesen darf „Letztlich gab es Jubel auf der Bühne und Jubel im voll besetzten Forum. Begeisterte Zuschauer und inspirierter Nachwuchs. Eine starke Branchen-Veranstaltung des FAMAB Kommunikationsverbandes.“ – Was für ein schönes Resumé. Vielen Dank an die VOK DAMS GRUPPE, die ja auch nicht gerade als „Blaskapelle“ unter den Event Agenturen gilt.

Ebenso wenig, wie das Berlin Show Orchestra, dem es nicht nur gelungen ist, das Publikum im Saal zu halten, sondern es zum mitklatschen und zum Feiern zu animieren, was unter anderem an der stimmgewaltigen Kate Ryan lag.
Wie mir zu Ohren kam, war das FAMAB-Publikum bisher eher schwer zu begeistern bzw. im Saal zu halten, wenn es um Live-Entertainment ging. Das können wir nicht bestätigen und das nehme ich jetzt mal als das größte Kompliment, DANKE.

Das Berlin Show Orchestra – die etwas andere „Blaskapelle“ - Foto: Famab
Das Berlin Show Orchestra – die etwas andere „Blaskapelle“ / Foto: FAMAB

Die Protagonisten der FAMAB AWARD-Show – Get inspired!

White Label Events

Das Programm entstand in enger Zusammenarbeit mit der durchführenden Agentur White Label Events Gmbh: „Unsere Intention war es, die Bühne möglichst elegant und vielseitig zu nutzen, das Publikum kurzweilig und mit viel Power & Inspiration zu unterhalten und zu zeigen, welche Vielzahl an Möglichkeiten das Berlin Show Orchestra bietet. Die Elemente wie Fashion, Aerial, Laser und Top-Act haben das Ganze sehr variabel und einzigartig gemacht.“

Lenn Kudrjawizki vom Berlin Show Orchestra

Der Regisseur, Schauspieler (ARD Kroatien Krimi Kommissar) und Kopf des Berlin Show Orchestras: „Zusammen mit unseren Kunden verschieben wir gerne die Grenzen zwischen Film, Musik, Fashion und Show. Wir kreieren gerne unvergessliche Bilder im Kopf und für die Medien. Durch die Zusammenführung von #Fashion, #LiveEntertainment, #Showacts und #Stars erweitern wir den kreativen Freiraum für unsere Kunden.“

Angelstrings zusammen mit Euroviva Entertainment

Apropos Freiraum: Ohne Erhard Fisoler von Euroviva Entertainment hätten die Angelstrings den Freiraum in luftiger Höhe nicht nutzen können.
Innerhalb von 2 Tagen musste die komplette Flugnummer einstudiert werden. Die Angelstrings haben innerhalb kürzester Zeit das Vertrauen zu „Harry“ gefunden und gaben „ihr Leben“ in seine Hände.
Nora von den Angelstrings „Das war großartig. Ich bin so froh, dass wir Harry an unserer Seite hatten.“ Mein ganzer Respekt vor dieser Leistung. Und Danke Harry – es hat uns allen riesigen Spaß gemacht, mit dir zu arbeiten.

Kate Ryan mit den Angelstrings mit Unterstützung von Erhard Fisoler von Euroviva Entertainment
Kate Ryan mit den Angelstrings mit Unterstützung von Erhard Fisoler von Euroviva Entertainment

Kate Ryan

Kate Ryan gelingt es scheinbar mühelos, ein Publikum für sich einzunehmen. Und ihr Programm ist, neben ihren eigenen unzähligen Top Ten Hits, äußerst flexibel. Was ja die Grundidee für diesen Award war: die Zuschauer mit Ideen zu inspirieren und Möglichkeiten aufzuzeigen. Ob 70’s, 80’s oder 90’s – Kate Ryan interpretiert die Songs in ihrer eigenen Art mit unglaublich viel Power und mitreißender Ausstrahlung, die auch das FAMAB-Publikum begeistert hat.

Kate Ryan mit dem Berlin Show Orchestra - Foto: Famab 2016
Kate Ryan mit dem Berlin Show Orchestra / Foto: FAMAB

Martin Mall

Neben den Aerial Acts und Stars gehören auch Show und Akrobatik zum Berlin Show Orchestra Kosmos. Martin Mall zeigte zusammen mit dem Berlin Show Orchestra Ausschnitte aus seinem „Cello in Motion“-Programm. Martin gehört zu den Künstlern, die mitdenken und offen sind für neue Ideen innovativer Showumsetzung. Das konnte er auch schon bei der Eröffnungsshow der Messe Hannover mit einer neuartigen Lasershow beweisen. Vielen Dank Martin für die schöne Zusammenarbeit mit dir.

Martin Mall mit dem Berlin Show Orchestra – Fotot: Famab
Martin Mall mit dem Berlin Show Orchestra / Foto: FAMAB

Misses Toms

Feminine Drum Power, futuristischer Style und moderne Beats in rasanter Geschwindigkeit.
Beim FAMAB AWARD zeigten Misses Toms eine Lasershow mit Unterstützung von Max Weidling – vielen Dank Max für deine Unterstützung!!!

Laser Show mit Misses Toms mit dem Berlin Show Orchestra - Foto: Famab
Laser Show mit Misses Toms und dem Berlin Show Orchestra / Foto: FAMAB

FAMAB AWARD goes Fashion mit der irischen Fashion Designerin Claire Garvey

Es war mir persönlich eine besondere Freude, Claire Garvey als Fashion Designerin für diese Show gewinnen zu können.
Sie kleidet u.a. Stars wie Nile Rodgers ein, der mit Pharrell Williams den Überhit „Get Lucky“ produziert hat. Beim FAMAB AWARD wurde, neben dem Berlin Show Orchestra, auch die bezaubernde Moderatorin Alexandra von Lingen eingekleidet, die ihr Kleid gar nicht mehr hergeben wollte, weil es ihr so gut gefiel. Wir konnten uns dann aber doch friedlich einigen 😉 Vielen Dank für die tolle Moderation!

LEGRAIN Productions

Musical Director des Berlin Show Orchestras Felix Neumann: „Wir erstellen für jede Show das passende musikalische Arrangement. Besondere Herausforderungen sind die internationalen Stars, die wir immer gerne begleiten. Die müssen schon im Vorfeld das Vertrauen zu uns haben, dass wir deren Wünsche entsprechend umsetzen. Es macht große Freude, in jeder erdenklichen Musikrichtung zu arbeiten. Von Ute Lemper bis Marlon Roudette und von Kate Ryan bis Roachford und Nelly Furtado und viele weitere. Besonders geschmeichelt hat uns die Aussage von Ute Lemper: ‚The Berlin Show Orchestra is simple fantastic. First class musicians, young and on the edge, contemporary and challenging, entertaining and versatile. It was a super inspiring collaboration.’“

Musical Director Felix Neumann mit Misses Toms Foto: Ben Frik
Musical Director Felix Neumann mit Misses Toms / Foto: Ben Frik

Nachhaltigkeit

Was vielleicht noch nicht jedem bewusst ist: Das Orchestra unterstützt TÜV-zertifizierte Klimaschutzprojekte und agiert klimaneutral. Durch die Partnerschaft mit der First Climate AG erfolgt dafür jährlich die Erstellung eines CO2-Fußabdrucks. Zudem strebt das Berlin Show Orchestra eine komplett nachhaltige Ausrichtung an. In Zusammenarbeit mit Jürgen May von 2bdifferent werden sowohl Stärken als auch Verbesserungspotenziale entlang der gesamten Wertschöpfungskette identifiziert und Handlungsempfehlungen definiert.

Ziel ist es hierbei, Umweltbelastungen sowie negative finanzielle und soziale Auswirkungen zu optimieren und letztendlich sinnvoll zu reduzieren.

Um diese Ziele zu erreichen, ist es wichtig, Partner und Kunden mit ins Boot zu holen. Denn es geht um mehr, als darum ein wenig grün zu sein. Die Zusammenarbeit mit Claire Garvey war kein Zufall, denn auch sie macht sich im Bezug auf Nachhaltigkeit sehr viele Gedanken und lässt alle Kleider von ihrem Team in heimischer Stätte schneidern. Dabei bevorzugt Claire umweltfreundlich Textilien und Second Hand Stoffe, Applikationen, Knöpfe und viele weitere nachhaltigen Accessoire – diese sind für Claire einfach magisch!

Das Berlin Show Orchestra will nachhaltig bewegen und unterstützt deshalb den FAMAB-Sustainability Summit am 2. Februar 2017 in Dortmund. Schauspieler, Musiker, Creative Director und Gründer des Berlin Show Orchestras, Lenn Kudrjawizki, wird beim FAMAB-Sustainability Summit mit seiner Keynote das Thema Nachhaltigkeit und Entertainment beleuchten, bevor es in die Gesprächsrunde mit dem Titel „Entertainment vs Ecotainment“ geht. Moderiert wird die Gesprächsrunde übrigens von Janine Steeger. Die ehemalige „RTL Explosiv“ Moderatorin setzt sich seit ihrer beruflichen Neuorientierung für das Thema Nachhaltigkeit ein.

Stefan Lohmann

Stefan Lohmann

Talent Buyer & Booking Agent bei Stefan Lohmann
Stefan Lohmann, Jahrgang 1973, geboren in Xanten in NRW, ist ein Hamburger Talent Buyer und Artist Relations Manager.
Stefan Lohmann erstellt Live-Entertainment Konzepte für Veranstaltungen jeder Größenordnung und Ausrichtung u.a. für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit Jamie Cullum, Die Fantastischen 4, Nelly Furtado, Ute Lemper ...
Nach über zehn Jahren Tätigkeit als international tätiger Verkäufer von Live-Entertainment wechselte Stefan Lohmann 2014 auf Kundenseite und stellt seitdem seine Erfahrung seinen Kunden als Einkäufer und Artist Relations Manager zur Verfügung.
2015 gründete Stefan Lohmann das nachhaltig agierende Berlin Show Orchestra. 2016 folgte die Gründung des Sustainable Event Solutions Netzwerks, welches einen ganzheitlichen Ansatz für die Beratung und Durchführung von nachhaltigen und klimaneutralen Veranstaltungen und Tourneen bietet. 2016 wurde Stefan Lohmann in das Buchprojekt “Gesichter der Nachhaltigkeit” aufgenommen.
Stefan Lohmann

Letzte Artikel von Stefan Lohmann (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von

Stefan Lohmann

Stefan Lohmann, Jahrgang 1973, geboren in Xanten in NRW, ist ein Hamburger Talent Buyer und Artist Relations Manager. Stefan Lohmann erstellt Live-Entertainment Konzepte für Veranstaltungen jeder Größenordnung und Ausrichtung u.a. für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis mit Jamie Cullum, Die Fantastischen 4, Nelly Furtado, Ute Lemper ... Nach über zehn Jahren Tätigkeit als international tätiger Verkäufer von Live-Entertainment wechselte Stefan Lohmann 2014 auf Kundenseite und stellt seitdem seine Erfahrung seinen Kunden als Einkäufer und Artist Relations Manager zur Verfügung. 2015 gründete Stefan Lohmann das nachhaltig agierende Berlin Show Orchestra. 2016 folgte die Gründung des Sustainable Event Solutions Netzwerks, welches einen ganzheitlichen Ansatz für die Beratung und Durchführung von nachhaltigen und klimaneutralen Veranstaltungen und Tourneen bietet. 2016 wurde Stefan Lohmann in das Buchprojekt “Gesichter der Nachhaltigkeit” aufgenommen.

9 thoughts on “FAMAB AWARD 2016: die Bühnenshow Ein Gastbeitrag von Stefan Lohmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.