Die Story zu Telling A Story Interview mit Christiane Neudecker

Jedes Konzept, jedes Event, jede Architektur, jedes gute Dinner fängt mit der Idee an. Kein Wunder, dass sich das Motto des diesjährigen FAMAB AWARD rund um Telling A Story (#TellingAStory) drehte.  Wir sprachen mit Christiane Neudecker, die das Script zum aufgeführten Branchen-Märchen – einer Story von der „Idee, die auszog Geschichte zu schreiben“ – schrieb. 

Telling A Story

Es war einmal eine Kommunikationspreisverleihung, die nicht nur ausgezeichnete Arbeiten honorieren wollte, sondern auch auf unterhaltsame und zugleich bezaubernde Art den Sinn und Zweck ihrer Kommunikation auf die Bühne brachte. Die Geschichte von der Entwicklung und Geburt einer Idee über Emotionen, die gezeigt wurden, und Hürden, die bewältigt werden, bis hin zum Happy-End wurde am 12. November als Rahmenprogramm zur Verleihung der begehrten FAMAB-Äpfel in Ludwigsburg aufgeführt.

Die FAMAB-Blogredaktion unterhielt sich mit der Storytellerin/Autorin Christiane Neudecker:

Storytellerin Christiane Neudecker schriebt das script rund um #TellingAStory. Foto © Jens Oellermann
Storytellerin Christiane Neudecker schriebt das script rund um #TellingAStory. Foto © Jens Oellermann

FAMAB-BLOG: Frau Neudecker, letze Woche fand der FAMAB AWARD 2015 unter dem Motto/Thema #TellingAStory statt. Welche Aufgabe hatten Sie bei der Inszenierung?

Neudecker: Der Fokus auf #TellingAStory legte nahe, dass es Raum für einen literarischen Text, für eine richtige Erzählung geben würde. In diesem Fall war ich also in meiner Position als Schriftstellerin gefragt. Das Märchen „Von der Idee, die auszog Geschichte zu schreiben“ stammt aus meiner Feder.

FAMAB-BLOG: Und wer hatte die Idee zu der Story?

Neudecker: Die Vision kam von Sandra Herz, die für eventuality die Kreativkonzeption übernommen hat. Sandra kenne ich aus gemeinsamen Projektverwirklichungen bei phase7 performing.arts. Als sich herauskristallisierte, dass eine poetische Grundlage benötigt würde, kam sie auf mich zu.

FAMAB-BLOG: Wie kamen Sie auf die Integration von Personen (Tänzern), dem Erzähler und den Stabpuppen Dundu und Bimbi?

Neudecker: Dass es die Figur des Erzählers, die Friedrich Liechtenstein so wunderbar verkörpert hat, geben würde, war von EVENTUALITY bereits in der Grundkonzeption angelegt. Weitere Darsteller waren von Sandra Herz und Sebastian Dörnemann schon angedacht worden. So hatte ich eine richtungsweisende Grundlage für das Personal des Märchens.

FAMAB AWARD 2015
Storytelling mit Erzähler Friedrich Liechtenstein auf dem FAMAB AWARD 2015 #TellingAStory

 

 

 

 

 

 

 

Schwieriger war es, die Verkörperung der „Idee“, die in meinem Text ja eine elementare Rolle spielt, zu finden. Wir suchten etwas, das zunächst ungreifbar scheint, dann entsteht, leuchtet, verzaubert – da war Dundu die ideale Wahl. Durch den Einsatz von Bimbi, der größeren Puppe, konnte die „Idee“ sogar noch wachsen, das war für mich dramaturgisch eine großartige Möglichkeit.

 

Was für eine #supergeile Nacht, als alle Äpfel vergeben waren, gehörte die Tanzfläche für einen Moment nur Mir und Mr. Supergeil! — schillernde Farben und Klassik meets Dubstep… Wie war ich Dundu ? Mein Apfel wäre dann wohl aus Platin oder mit Regenbogenfarben überzogen 😉 #famabaward2015 #BIMBI #DUNDU #tellingastory #famabonfire #ludwigsburg #showtime #MHParena #friedrichlichtensteinjangled nerves nerves Holtmann Messe + Event Euraka Baden-Baden Raumwelten LEM-ON.COM | MEDIENPRODUKTIONEN here/to/now KMS BLACKSPACE SOPHiE19 Party Rent Group Facts and Fiction OCCASEO MEETINGS.EVENTS.INCENTIVES. memo-media Verlags-GmbH expopartner GmbH PP Agentur für Events & Promotions 360ties emotion MHPArena MHP Arena Studieninstitut Stilanstalt . agentur für kommunikationsdesign Phocus Brand Contact EVENT PARTNER United Visions Moving Media Freibauten Grosse8 Eventuality @EVENTUALITY-Agentur-fürEVENTUALITY – Agentur für Erlebniskommunikation Formzwei FAMAB Aljoscha Höhn Friedrich Liechtenstein

Posted by BIMBI on Freitag, 13. November 2015

 

FAMAB-BLOG: Normalerweise hat eine Story einen Helden: Wer war bei der AWARD-Story der Held?

Neudecker: Bei jeder Preisverleihung stehen natürlich die Nominierten und ihre Projekte im Vordergrund, beim FAMAB AWARD aber vor allem die Idee, ihre Kraft, ihre Umsetzung. So wurde denn auch „die Idee“ zu Hauptfigur des Märchens.

FAMAB-BLOG: Welche Projekte sehen wir zukünftig von Ihnen?

Neudecker: Derzeit bin ich noch mit meinem neuesten Buch „Sommernovelle“ auf Lesereise – unter anderem jetzt Anfang Dezember für das Goethe Institut in Singapur, darauf freue ich mich sehr. Projekttechnisch hecke ich mit Sven Sören Beyer von phase7 so einiges aus – man darf gespannt sein!

FAMAB-BLOG: Frau Neudecker, das Jahr neigt sich bald dem Ende zu und man wagt einen Blick in die nahe Zukunft. Welche Trends sehen Sie im Bereich Kommunikation und Veranstaltungen für 2016?

Neudecker: Ich hoffe, dass der Mut zum Geschichtenerzählen sich weiter fortsetzt. Ansonsten erwarte ich klare Haltungen, einen weltoffenen Blick.

FAMAB-BLOG: Frau Neudecker, wir bedanken uns für das Gespräch.

Unsere Gesprächspartnerin

Christiane Neudecker ist Schriftstellerin und Regisseurin. Sie studierte Diplom-Regie an der „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin“ und arbeitet seit 2001 mit Sven Sören Beyer und phase7 zusammen. Ihre Romane und Erzählungen werden seit 2005 im Luchterhand Literaturverlag veröffentlicht und wurden mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Ihr Roman „Boxenstopp“ (2013), der in der Eventbranche spielt, wurde mit dem Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds prämiert. Ihr neuestes Buch „Sommernovelle“ (2015) wurde „NDR Buch des Monats“ und erlangte die Spiegel-Bestsellerliste. Für die FAZ ist Neudecker eine „Meisterin der Atmosphäre“. 

Pia Kleine Wieskamp

Kommunikationsexpertin bei POINT-PR
Pia Kleine Wieskamp arbeitet als selbstständige Kommunikationsexpertin, Trainerin und Beraterin in den Bereichen Storytelling (story-baukasten.de), Kommunikation und Marketing bei POINT-PR. Zudem ist sie als Bloggerin unterwegs.

 

Veröffentlicht von

Pia Kleine Wieskamp

Pia Kleine Wieskamp arbeitet als selbstständige Kommunikationsexpertin, Trainerin und Beraterin in den Bereichen Storytelling (story-baukasten.de), Kommunikation und Marketing bei POINT-PR. Zudem ist sie als Bloggerin unterwegs.

2 thoughts on “Die Story zu Telling A Story Interview mit Christiane Neudecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.