Der geniale Marketing-Multiplikator Ein Gastbeitrag von Sabine Loos

Eigentlich mag ich keine Buzzwords. Aber manchmal hat ihr Boom einen guten Grund. Beispiel: Digitalisierung. Ihre Bedeutung nicht zu erkennen, wäre riskant. Soziale Medien und mobile Kommunikation sind zweifellos zu Recht Trendthemen im Erlebnismarketing. Daher haben wir die Digitalisierung zum Schwerpunkt unserer Fachmesse BEST OF EVENTS INTERNATIONAL 2017 gemacht.  Was aber macht die besondere Bedeutung des Themas für unsere Branche aus? Oder umgekehrt gesagt: Warum können wir zu dem Thema so viel beitragen?

Weil das Erlebnismarketing einzigartige Anlässe für die Online-Kommunikation schafft. Wer bei einem Event dabei ist, will per se seine Eindrücke, seine Begeisterung teilen. Dank des Standes der Technologie kann er das auch jederzeit – als Text, Bild oder Video.

Diese Entwicklung macht Events zu einem genialen Marketing-Multiplikator. Veranstalter können nicht nur ihre Gäste begeistern, sondern auch deren Freunde und Verwandte. Auf diesem Gebiet kann unsere Branche viel mehr leisten als viele andere. Das sollten wir uns und unseren Kunden immer wieder sagen.

Forum der BEST OF EVENTS
Forum der BEST OF EVENTS

Mentalität vermitteln macht glaubwürdig

Natürlich fordert uns diese Entwicklung auch. Denn jeder Kunden-Frust, jede Garderobe oder Toilette, die am Rande eines Events nicht funktioniert, wird ebenfalls öffentlich. Aber kann uns das schrecken? Sicher nicht. Gute Gastgeber sind Überzeugungstäter. Sie geben sich für zwei Gäste genauso viel Mühe wie für 20.000. Wenn wir diese Mentalität „rüberbringen“, kann über unser Event ruhig öffentlich gesprochen werden, auch wenn es mal trotz aller Mühe nicht so klappt wie gewünscht.

Hören wir unseren Besuchern im Netz zu! Lernen wir daraus, was wir noch besser machen können! Jedenfalls wird von unserem Verhältnis zur Digitalisierung und zum Online-Dialog die Zukunft unserer Branche abhängen.

Westfalenhallen Dortmund GmbH
Westfalenhallen Dortmund GmbH / Foto: Anja Cord

Auch in Zukunft: Gemeinsam Trendthemen erkennen

Die BEST OF EVENTS will solche Trendthemen erkennen, diskutieren und nutzbar machen. Das ist unsere Vision auch in den kommenden Jahren. Diesem Anspruch können wir mit starken Partnern noch besser gerecht werden. Daher danken wir dem FAMAB, dass er nach der Messe 2017 die fachliche Trägerschaft für die BOE übernimmt. Gemeinsam können wir noch mehr Know-how bündeln – zum Wohle der Branche. Erfahrbar wird das auf der BOE. Ich lade Sie herzlich auf unsere Fachmesse ein. Stellen wir uns gemeinsam den Herausforderungen der Zukunft. Dazu gehört eben auch zweifellos: die Digitalisierung.

Sabine Loos

Sabine Loos

Hauptgeschäftsführerin bei Westfalenhallen Dortmund GmbH
Seit dem 1.8.2011 ist Sabine Loos Hauptgeschäftsführerin des internationalen Messe-, Kongress- und Veranstaltungszentrums Westfalenhallen Dortmund. Zuvor war sie seit 2004 Geschäftsbereichsleiterin bei der Koelnmesse. Dort war sie u.a. für die Weiterentwicklung und Internationalisierung der Leitmesse Anuga FoodTec zuständig. Zu den weiteren Schwerpunkten gehörten der Auf- und Ausbau neuer Veranstaltungen in Köln sowie die Etablierung neuer Projekte im Ausland, wie z. B. in China, in Singapur und in den USA. 1991 hatte Sabine Loos ihre Messekarriere bei der Koelnmesse GmbH als Referentin und Projektleiterin begonnen.

Die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH veranstaltet jährlich im Januar die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL.
Sabine Loos

Veröffentlicht von

Sabine Loos

Seit dem 1.8.2011 ist Sabine Loos Hauptgeschäftsführerin des internationalen Messe-, Kongress- und Veranstaltungszentrums Westfalenhallen Dortmund. Zuvor war sie seit 2004 Geschäftsbereichsleiterin bei der Koelnmesse. Dort war sie u.a. für die Weiterentwicklung und Internationalisierung der Leitmesse Anuga FoodTec zuständig. Zu den weiteren Schwerpunkten gehörten der Auf- und Ausbau neuer Veranstaltungen in Köln sowie die Etablierung neuer Projekte im Ausland, wie z. B. in China, in Singapur und in den USA. 1991 hatte Sabine Loos ihre Messekarriere bei der Koelnmesse GmbH als Referentin und Projektleiterin begonnen. Die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH veranstaltet jährlich im Januar die BEST OF EVENTS INTERNATIONAL.

Ein Gedanke zu „Der geniale Marketing-Multiplikator Ein Gastbeitrag von Sabine Loos

  1. Messe 2.0! Integriert, erfolgreich, nachhaltig.
    2 praktische Tipps für einen erfolgreichen Messebesuch:
    1. Besuchen Sie die Best of Events und sprechen Sie mit Kennern der Branche. Diese geben Ihnen gerne Tipps und geben Handlungsempfehlungen.

    2. Sollten Sie keine Zeit für die Planung ihres Messebesuchs haben, dann nutzen Sie einfach das Programmangebot „Guided Tours“.

    Bei den 1,5h kurzweiligen themengeführten Rundgängen bekommen Sie Infos, Mehrwert und eine Einordnung der Ausstellerangebote von unseren Tourguides.

    Thementouren und Anmeldung:
    http://www.boe-messe.de/programm/guided-tours.html

    Ihr eatwalkshare Team von erlebnisevent.de aus Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.