Ein Gastbeitrag von Stephan Schäfer-Medhi Gebt dem Hass keine Bühne!

In Deutschland gibt es eine Flut an neuen Veranstaltungen, die Bühnen, Technik oder Räume brauchen. Es handelt sich um politische Events. Ob AfD oder Identitäre, PEGIDA und ihre Ableger oder die „Kandel“-Bewegung, auch Rechtspopulisten machen Veranstaltungen. In Hamburg ist es die regelmäßige Anti-Merkel-Kundgebung, in Dresden treffen sich immer noch 2.000 besorgte Bürger sogar Woche für Woche oder Anfang Juni gab es eine Kundgebung in Solingen. Wie damit umgehen? Ein Gastbeitrag von Stephan Schäfer-Medhi Gebt dem Hass keine Bühne! weiterlesen

Grafik by Pia Kleine Wieskamp

Zertifikate und Qualität: Eventmanager an einem Tag? Gastartikel von Stephan Schäfer-Mehdi über Aus- und Weiterbildung

Eventmanager an einem Tag, einem Wochenende oder wenigen Wochen – ist diese Form der Ausbildung ausreichend? Ausnahmen bestätigen äußerst selten die Regel. Der Markt ist da, sonst gäbe es nicht so viele Anbieter von Aus- und Weiterbildungen. Aber wie steht es mit Transparenz und Qualität? Jetzt untersucht die Hochschule Hannover zusammen mit dem AUMA im Studiengang „Veranstaltungsmanagement“ Nachfragestrukturen und Angebotsprofile von Aus- und Weiterbildung in der Veranstaltungswirtschaft. Doch neben einer solchen Studie könnte ein offizielles FAMAB-Siegel zur Qualitätsorientierung dienen. Eine solche Überprüfung aus der Praxis würde auch die späteren Berufschancen der Absolventen erhöhen können. Zertifikate und Qualität: Eventmanager an einem Tag? Gastartikel von Stephan Schäfer-Mehdi über Aus- und Weiterbildung weiterlesen