6 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing Warum sollten sich Unternehmen auf Influencer Marketing konzentrieren?

6 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing

Influencer Marketing ist das Buzzword der Stunde. Alle scheinen darüber zu reden. Alle wollen es machen. Bewährte Strategien? Gibt es bislang nur wenige. Im Folgenden zeige ich Ihnen anhand von 6 Tipps, wie Sie im Influencer Marketing erfolgreich werden können.

Warum sollten sich Unternehmen auf Influencer Marketing konzentrieren?

  1. Hier spielt die Musik

Junge Zielgruppen und auch mehr und mehr ältere Zielgruppen halten sich in den sozialen Netzen auf.

[infobox color=“#e8e8e8″ textcolor=“#000000″ icon=“quote-right“ title=““ bg_color=“#000000″ align=“center“]Why Focus on Influencers?
Social media is a great way to develop strategic partnerships with key influencers and stay informed about what’s happening in your industry. But you must focus your efforts to ensure that time spent in social media packs a punch. A study from Forrester Research confirms that 13.4% of U.S. adults online create 80% of the content that influences people. And 6.2% of these web users are responsible for 80% of the influence in social media.

How to Find Influential People With Social Media
How to Find Influential People With Social Media

[/infobox]

Sie schauen keine Fernsehwerbung mehr, lesen keine Zeitung und achten nicht auf Pop-up-Banner. Wenn Sie ihre Zielgruppe wirklich erreichen wollen, sprechen Sie sie an.

  1. Einfluss

Einige Influencer haben sich durch ihr Dasein auf YouTube, Facebook oder Instagram bereits zu Social Media Stars gemausert. Dieser Status ist nicht zu unterschätzen. Social Media Stars sind die Hollywood Stars von heute.

Fans identifizieren sich nicht nur mit ihren Idolen, sie können nun auch direkt mit ihnen interagieren. Das macht Influencer authentisch.

Doch nicht nur die Reichweite von Influencern bestimmt deren Einfluss. Oft ist es gerade der thematische Fit, der Influencer extrem einflussreich macht. Sobald ein Influencer eine Community aus Fans bzw. Followern anspricht, die regelmäßig mit ihm oder ihr interagieren, ist ein hoher Einfluss für diesen bestimmten Themenbereich gegeben.

Was sind die Schlüssel für erfolgreiches Influencer Marketing?

  1. Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Nichts im Influencer Marketing ist wichtiger, als zu wissen, wen Sie erreichen wollen. Weder Sie selbst noch ein Dienstleister können eine erfolgreiche Influencer Marketing Kampagne durchführen, wenn Sie nicht klar definieren, welche Zielgruppe Sie erreichen wollen.

  1. Matching

Wenn Sie definiert haben, wen Sie mit Ihrer Kampagne erreichen möchten, müssen Sie die passenden Influencer für die Kampagne finden.

Verabschieden Sie sich dabei von dem Gedanken, dass Influencer möglichst viele Follower haben müssen. Das bringt Ihnen gar nichts, wenn diese Ihre Zielgruppe nicht erreichen.

Sie müssen also zunächst schauen, ob Ihr Thema zu dem Influencer passt.

Im nächsten Schritt müssen Sie erneut darauf achten, sich nicht von Zahlen wie Anzahl der Follower oder Fans blenden zu lassen. Wonach Sie eigentlich schauen müssen ist das Engagement. Wie aktiv interagieren die Follower mit dem Influencer? Schließlich möchten Sie, wenn der Influencer ein Produkt von Ihnen empfiehlt, dass darüber auch gesprochen wird, dass mit Ihrem Produkt und Ihrer Marke interagiert wird. Sie möchten vom positiven Word-of-Mouth profitieren. Im besten Falle verbreitet sich Ihre

Message wie ein Virus durch die sozialen Medien — dann haben Sie einen viralen Effekt erreicht.

  1. Messen

Auch wenn Influencer Marketing eines der ersten Touchpoints zwischen Marke, Produkt oder Dienstleistung und dem Konsumenten darstellt, lohnt es sich die Performance von Influencer Marketing Kampagnen zu messen. So haben Sie die Möglichkeit datenbasierte Erfahrung zu sammeln und Ihr Influencer Marketing kontinuierlich zu optimieren. Mittelfristig können Sie so auch den Einfluss von Influencer Marketing auf Ihre Marke ermitteln.

Es gibt bereits Anbieter, die das Tracking für eine Influencer Marketing Kampagne mit anbieten.

  1. Verabschieden Sie sich von alten Mantras!

CMOs sind oftmals der Meinung, sie müssten die volle Kontrolle über eine Kampagne haben. Das ist im Regelfall berechtigt. Aber eben nicht für Influencer Marketing.

Hier kann es sich durchaus auszahlen, wenn Sie den Influencern Freiraum und Entscheidungen überlassen. Schließlich wissen Influencer selbst immer noch am besten, wie sie ihre Followers ansprechen und wie eine Empfehlung auch authentisch und passend zum sonstigen Content ist.

Influencer Marketing ist einer der neuesten und heißesten Marketing Trends. Um Influencer Marketing erfolgreich durchführen zu können, müssen Sie verstehen, dass Sie es mit Menschen zu tun haben und nicht mit Werbebannern. Deshalb gehen Sie auf die Influencer ein und, vor allem, binden Sie sie auch in Entscheidungsprozesse ein. 

Paulus von den Hoff

CEO & Co-Founder bei ExoMatch
Paulus von den Hoff ist der CEO und Co-Founder von ExoMatch, der Influencer Marketing Plattform. Mit ExoMatch betreut er das Influencer Marketing einiger der größten deutschen und europäischen Unternehmen. ExoMatch bietet die zentralisierte und datengestützte Durchführung von Influencer Marketing Kampagnen.
Paulus von den Hoff

Veröffentlicht von

Paulus von den Hoff

Paulus von den Hoff ist der CEO und Co-Founder von ExoMatch, der Influencer Marketing Plattform. Mit ExoMatch betreut er das Influencer Marketing einiger der größten deutschen und europäischen Unternehmen. ExoMatch bietet die zentralisierte und datengestützte Durchführung von Influencer Marketing Kampagnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.