Grafik by Pia Kleine Wieskamp

Netzwerken ist Kunst und Leidenschaft zugleich Online-Networking kann Face-to-Face nicht ersetzen

Anfang Mai fand die Blogger-Internet-Konferenz re:publica mit ca. 8.000 Besuchern in Berlin statt. Eine Gesellschaftskonferenz für Nerds, die sich normalerweise Online und in Social Communitys treffen. Da stellt sich schnell die Frage: Brauchen wir heutzutage noch Live-Events? Wir fragten einige Besucher und Aussteller der Konferenz, wie den IBM-Marketing Manager Stefan Pfeiffer, warum Netzwerken und Face-to-Face Veranstaltungen auch in Zeiten von Webinaren und Online-Communitys wichtig sind. Netzwerken ist Kunst und Leidenschaft zugleich Online-Networking kann Face-to-Face nicht ersetzen weiterlesen

Firmen-Events als Kraftfutter für Unternehmen Stärkung interner Vernetzung und Kommunikation

Täglich benutzen Unternehmen diverse Kanäle, um mit Kunden zu kommunizieren, sie mit Firmenneuigkeiten zu versorgen und auf sich aufmerksam zu machen. Die unterschiedlichsten Informationen werden über zahlreiche Kanäle geteilt. Die externe Kommunikation steht oft im Fokus – die interne Kommunikation trägt jedoch mindestens genau so zum Unternehmenserfolg bei. Spende dein Talent ist eine Methode, über interne Firmen-Events diese Kommunikation zu beleben.  Firmen-Events als Kraftfutter für Unternehmen Stärkung interner Vernetzung und Kommunikation weiterlesen

Unsere Jurymitglieder für den FAMAB AWARD 2016 Hinter den Kulissen

Die Einreichungsphase für den FAMAB AWARD 2016 läuft auf Hochtouren. Das ist nicht nur eine spannende Zeit für die Einreicher, auch die Jury freut sich auf den Start ihrer Jurytätigkeit. Wir haben im Einzelnen nachgefragt, warum sie sich als Jurymitglied engagieren. Selbstverständlich ist bei der Fülle der Themen und des Personenkreises die Motivation, Mitglied der Jury zu sein, so vielfältig wie die Branche selbst.

Unsere Jurymitglieder für den FAMAB AWARD 2016 Hinter den Kulissen weiterlesen

Der ultimative Sommer-Location Check Damit Sie auf alles gefasst sind

Sie planen das perfekte Sommerfest für Ihr Unternehmen und dann läuft einfach nichts, wie es soll. Der WLAN Empfang reicht nicht bis auf die Terrasse und die Musikanlage klingt draußen nicht so gut wie drinnen? Einige Ihrer Gäste tragen High Heels, doch im Outdoor Bereich gibt es nur Kies? Damit Ihnen so etwas nicht passieren kann, finden Sie in diesem Artikel nützliche Tipps für den ultimativen Sommer-Location Check, inklusive Checkliste zum Downloaden. Der ultimative Sommer-Location Check Damit Sie auf alles gefasst sind weiterlesen

Messe als Beruf(ung) Tag der offenen Tür am Global Exhibitions Day

Am 8. Juni 2016, dem ersten Global Exhibitions Day, öffnete der AUMA seine Türen, um vor allem Berufsanfängern in der Orientierungsphase die Messewirtschaft nahe zu bringen. Initiator des Global Exhibitions Day ist der Messeweltverband UFI. An diesem Tag sollen die Bedeutung von Messen weltweit und die Leistungen der Branche besonders gewürdigt werden. Der AUMA unterstützte das Projekt als Verband der Deutschen Messewirtschaft von Anfang an.

Messe als Beruf(ung) Tag der offenen Tür am Global Exhibitions Day weiterlesen

Wie Partymacher zu Kreativen wurden Mann nennt es Live-Kommunikation

Wenn es am 17. November 2016 beim FAMAB Award wieder heisst «And the Winner is …», geschieht das in einem sich rasant verändernden Umfeld. Die führenden Live-Kommunikationsagenturen haben sich in den letzten Jahren still und leise zu Profis für crossmediale Kommunikation entwickelt, mit ähnlichen Kompetenzen wie klassische Werbe- oder PR-Agenturen. Auch dafür steht heute der FAMAB Award, die wichtigste Auszeichnung von und für die Wirtschaft rund um das Thema Live-Kommunikation in Deutschland. Wie Partymacher zu Kreativen wurden Mann nennt es Live-Kommunikation weiterlesen

HANNOVER MESSE im Obama-Fieber FAMAB-Mitglied insglück realisierte hochkarätige Eröffnungsshow

Seit Jahren inszeniert FAMAB-Mitglied insglück erfolgreich Eröffnungsshows u.a. für die CeBIT und die HANNOVER MESSE. In diesem Jahr war die HANNOVER MESSE mit dem Besuch von US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel ein besonderes Ereignis. Wir wollten genauere Informationen zu diesem Event und sprachen mit Christoph Kirst, Geschäftsführer & Kreativ-Direktor der Agentur insglück.  HANNOVER MESSE im Obama-Fieber FAMAB-Mitglied insglück realisierte hochkarätige Eröffnungsshow weiterlesen

Grafik by Pia Kleine Wieskamp

König Fußball erobert AR ZDF zeigt Möglichkeiten mobiler virtueller Studios

Ich oute mich mal gleich vorweg: Normalerweise bin ich keine Leuchte im Bereich Fußball und ganz unter uns: Ich mag bzw. verstehe diesen Sport nicht! Als Veranstaltung aber – sowohl als Live- als auch als Online-Event – finde ich es eine tolle Inszenierung mit schönen Möglichkeiten. Man bedenke nur die vielen kleinen und feinen Veranstaltungen rund um die EM-Saison. Sie finden zahlreich lokal in Vereinen, Gaststätten und per Second-Screen sogar am Strand statt. Denn gerade Massenveranstaltungen, wie Sportevents, erobern immer mehr die „technische Welt der Zukunft”! Derzeit wird bereits Augmented Reality (AR) erfolgreich eingesetzt, um Livebilder gestalterisch und inhaltlich aufzuwerten. 

König Fußball erobert AR ZDF zeigt Möglichkeiten mobiler virtueller Studios weiterlesen

Famab-Blog Kachel Social Media

Tipps zum Technology Shabbat Gespräch mit Maren Martschenko

In Zeiten der ständigen Erreichbarkeit, dem „Always on“, der Angst, etwas zu verpassen und nie vollständig abschalten zu können, sind der Digital Overload oder Krankheiten wie Burn-Out die Folge. In dem Artikel Achtung, der Digital Overload droht! berichten wir, dass viele Betroffene regelmäßige Online-Pausen oder Internet-Diäten machen, um diesem Dilemma zu entgehen. „Social Media Junkie” Maren Martschenko – sie bezeichnet sich als Markenmacher, Chief Enthusiasm Officer, auf-den-Punkt-Bringer, wenn es sein muss auch in-den-Hintern-Treter – praktiziert seit Jahren einen bewussten Umgang mit digitalen Geräten. In einem Kurzinterview verrät Maren uns, wie ihre digitale Auszeit bzw. Diät – ihr Technology Shabbat – aussieht und welche Vorteile sie darin sieht.

Tipps zum Technology Shabbat Gespräch mit Maren Martschenko weiterlesen