Erfolgsfaktor interkulturelle Kompetenz Andere Länder, andere Sitten

Andere Länder, andere Sitten: Die Globalisierung der Geschäftswelt eröffnet deutschen Unternehmen attraktive neue Absatzmärkte, wartet aber auch mit einigen Fallstricken auf. Das Geheimrezept lautet interkulturelle Kompetenz. Denn was in der Kommunikation zwischen Geschäftspartnern auf heimischem Boden üblich ist, kann auf internationalem Parkett schnell zu erheblichen Irritationen führen. Erfolgsfaktor interkulturelle Kompetenz Andere Länder, andere Sitten weiterlesen

Visual Storytelling: Mit Bildern Emotionen ansprechen.

Tipps & Tricks rund ums Visual Storytelling Der direkte Weg vom Bild ins Unterbewusstsein

Oft wird die Frage gestellt, was zuerst existierte: Das Wort oder das Bild? Doch ist das nicht genauso, wie mit der Frage nach dem Huhn und dem Ei? Viel spannender ist es doch zu wissen, wie wir Storytelling, ob mit Bildern oder Worten, bewusst und gekonnt einsetzen. Oft braucht es mehr als sprachliche Mittel, um Inhalte zu transportieren. Hier setzt das Visual Storytelling an.

Tipps & Tricks rund ums Visual Storytelling Der direkte Weg vom Bild ins Unterbewusstsein weiterlesen

Die Story zu Telling A Story Interview mit Christiane Neudecker

Jedes Konzept, jedes Event, jede Architektur, jedes gute Dinner fängt mit der Idee an. Kein Wunder, dass sich das Motto des diesjährigen FAMAB AWARD rund um Telling A Story (#TellingAStory) drehte.  Wir sprachen mit Christiane Neudecker, die das Script zum aufgeführten Branchen-Märchen – einer Story von der „Idee, die auszog Geschichte zu schreiben“ – schrieb.  Die Story zu Telling A Story Interview mit Christiane Neudecker weiterlesen

Kommunikationsbranche FAMAB e.V.

Jörn Huber: Drei Thesen für zwischendurch Neue Formen der Zusammenarbeit

Lasst uns öfters miteinander reden“ – das war mein Wunsch, den ich an anderer Stelle bereits zum Ausdruck gebracht habe. Genau in diesem Geiste des interdisziplinären Dialogs und neuer Formen der Zusammenarbeit möchte ich an dieser Stelle einfach mal drei Thesen in den (virtuellen) Raum werfen – verbunden mit der herzlichen Einladung, sie mit mir und untereinander zu diskutieren, in Frage zu stellen, zu widersprechen oder zuzustimmen. Jörn Huber: Drei Thesen für zwischendurch Neue Formen der Zusammenarbeit weiterlesen

Schatz, was ziehe ich zu meinem Essen an? Wie das Thema Essen in die Fußstapfen der Mode tritt

Ob man nach drei Messen und über 7.000 Ständen mit Essen und Trinken noch Hunger hat? Ja, und einen Kopf voll an Trends: Es eine herrliche Zeit für Lebensmittelproduzenten und Start-ups. Das kann ich nach dem Besuch der ANUGA, der eat&STYLE und der NEXT GENERATION FOOD 2015 mit ruhigem Gewissen schreiben. Schatz, was ziehe ich zu meinem Essen an? Wie das Thema Essen in die Fußstapfen der Mode tritt weiterlesen

Cloud Lösungen

Wichtige Faktoren für die digitale Transformation – Teil 2 Gastbeitrag von Bianca Gade

Im ersten Teil des Beitrags zur haben Sie zunächst die vier wichtigsten Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation kennengelernt. In diesem Teil lernen Sie Methoden kennen, mit denen auch Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen voranbringen können. 
Wichtige Faktoren für die digitale Transformation – Teil 2 Gastbeitrag von Bianca Gade weiterlesen

Bühne für Rauminszenierungen

Räume und Marken wirkungsvoll inszenieren Christian Flörs fordert Mut zur Reduktion

Erstmals findet der FAMAB AWARD im November 2015 in Kooperation mit den Raumwelten statt. Grund genug sich mit Jury-Mitglied Christian Flörs über Raumwelten und Rauminszenierungen zu unterhalten. Räume und Marken wirkungsvoll inszenieren Christian Flörs fordert Mut zur Reduktion weiterlesen

Welten bauen – von realen und virtuellen Welten Gastbeitrag von Roman Passarge

Ludwigsburg wird vom 12. bis 14. November 2015 wieder zum weltweiten Schauplatz für die neuesten Entwicklungen für Architektur und Medien im Raum! Raumwelten, der Kongress für Raum- und Markeninszenierung, ermöglicht den direkten fachlichen Austausch mit weltweit agierenden Spitzenunternehmen und den Experten der Branche. Welten bauen – von realen und virtuellen Welten Gastbeitrag von Roman Passarge weiterlesen

FAMAB Award Preise

FAMAB AWARD: Eine Liebeserklärung von FAMAB AWARD-Moderator Aljoscha Höhn

Der FAMAB AWARD beginnt für mich nicht am Abend der Veranstaltung. Und auch nicht in der Woche davor. Sondern schon Monate vorher. Die Anmoderation: Steht seit Ende September. Das Outfit: Hab ich schon im Sommer zurecht gelegt. Meine Gedanken kreisen um die Veranstaltung. Das passiert so unbewusst, ist aber ein sicheres Zeichen dafür, dass mir der Award offenbar sehr am Herzen liegt. Bei allen Veranstaltungen, Events, Mega-Events, die ich im Jahr so moderiere, ist der FAMAB AWARD für mich immer noch das „große Ding“.

FAMAB AWARD: Eine Liebeserklärung von FAMAB AWARD-Moderator Aljoscha Höhn weiterlesen

FAMAB-Blog

Sieben Regeln für einen fairen Pitch Der Wert von Kreativität in Zeiten der Pitchkultur

Die Idee des Pitches an sich ist im Grunde unbestreitbar gut. Der Kunde wirft einer Reihe von Dienstleistern seine in ein Briefing gegossenen Anforderungen zu, diese spielen damit, entwerfen erste kreative Ansätze, präsentieren, und der Beste bekommt den Zuschlag. An sich ist ein Pitch nichts Verwerfliches. Er stellt für den Kunden eine gute Möglichkeit dar, den besten Dienstleister für die anstehende Aufgabe zu erhalten.  Sieben Regeln für einen fairen Pitch Der Wert von Kreativität in Zeiten der Pitchkultur weiterlesen