Abschied nach einem Jahr FAMAB-Blog Und tschüss – Pia Kleine Wieskamp geht

Branchennews

Chancen vom Live-Streaming auf Events Gespräch mit Gunnar Sohn über Social-TV

Technologie & Trends

Inszenierung: 7 Experten geben Einblick Lesetipp: Events wirkungsvoll inszenieren von Chris Cuhls

Inspiration

Digitaler Umbruch in der Messebranche Teil 2 der Serie Digital vs. Face-to-Face von Lisa Placa

Business & Management

Blog-Reihe: Alles was Recht ist! Schutz von Messeständen

Business & Management

Messen messbar machen: Keine Messe ohne PResse Gastbeitrag von Dr. Urs Seiler

Business & Management

Wer Storytelling beherrscht, erreicht Menschen Lesetipp! Storytelling: Digital – Multimedia – Social

Inspiration

Kreativität ist ein Prozess So schaffen Sie ein kreatives Umfeld!

Inspiration

Smart Devices sind Teil unseres Lebens geworden Wie reagieren wir darauf?

Technologie & Trends

Netzwerken ist Kunst und Leidenschaft zugleich Online-Networking kann Face-to-Face nicht ersetzen

On the road

Firmen-Events als Kraftfutter für Unternehmen Stärkung interner Vernetzung und Kommunikation

Technologie & Trends

Der ultimative Sommer-Location Check Damit Sie auf alles gefasst sind

On the road

My FAMAB 05_300x200

Unsere Jurymitglieder für den FAMAB AWARD 2016 Hinter den Kulissen

Die Einreichungsphase für den FAMAB AWARD 2016 läuft auf Hochtouren. Das ist nicht nur eine spannende Zeit für die Einreicher, auch die Jury freut sich auf den Start ihrer Jurytätigkeit. Wir haben im Einzelnen nachgefragt, warum sie sich als Jurymitglied engagieren. Selbstverständlich ist bei der Fülle der Themen und des Personenkreises die Motivation, Mitglied der Jury zu sein, so vielfältig wie die Branche selbst.

Unsere Jurymitglieder für den FAMAB AWARD 2016 Hinter den Kulissen weiterlesen

My FAMAB 05_300x200

Messe als Beruf(ung) Tag der offenen Tür am Global Exhibitions Day

Am 8. Juni 2016, dem ersten Global Exhibitions Day, öffnete der AUMA seine Türen, um vor allem Berufsanfängern in der Orientierungsphase die Messewirtschaft nahe zu bringen. Initiator des Global Exhibitions Day ist der Messeweltverband UFI. An diesem Tag sollen die Bedeutung von Messen weltweit und die Leistungen der Branche besonders gewürdigt werden. Der AUMA unterstützte das Projekt als Verband der Deutschen Messewirtschaft von Anfang an.

Silke Schulte, Stv. Geschäftsführerin der FAMAB, berichtet über Aus- und Weiterbildung in der Branche. Foto: © AUMA/Michael Fahrig
Referenten Silke Schulte, stellvertretende FAMAB-Geschäftsführerin, und AUMA-Referent für Hochschulkontakte Hendrik Hochheim. Foto: © AUMA/Michael Fahrig

Tag der offenen Tür für junge Leute am Global Exhibitions Day

Gemeinsam mit dem FAMAB Kommunikationsverband hatte der AUMA Studierende, Azubis, Dozenten und andere Interessierte zu einem Tag der offenen Tür in sein Institut eingeladen – mit beachtlichem Erfolg: Rund 70 Besucherinnen und Besucher kamen über den Tag verteilt und informierten sich über die vielfältigen Berufe rund um die Messe bei Veranstaltern, Ausstellern und Serviceunternehmen. Denn gerade für Interessierte an einer internationalen Tätigkeit bietet die Messewirtschaft viele berufliche Möglichkeiten.

Foto: © AUMA/Michael Fahrig
Silke Schulte erläutert den FAMAB-Karrierekompass. Foto: © AUMA/Michael Fahrig

Der AUMA bietet Unterstützung bei der Ausbildung

Die Besucher konnten sich den ganzen Tag über Messethemen informieren, darunter die Geschichte der Messen in Deutschland, Auslandsaktivitäten der deutschen Messewirtschaft, Hochschulprojekte und die Hintergründe des Global Exhibitions Day. In Vorträgen erhielten sie Einblicke in die Messebranche als Arbeitgeber, Ausbildungsinitiativen in der Veranstaltungswirtschaft sowie die Vorteile der Messe als Marketinginstrument. Die Referenten waren AUMA-Geschäftsführer Dr. Peter Neven, die stellvertretende FAMAB-Geschäftsführerin Silke Schulte und AUMA-Referent für Hochschulkontakte Hendrik Hochheim. Bei Führungen durch die Messebibliothek lernten die Besucher auch die Serviceangebote des AUMA für Studierende und die AUMA-Studien kennen.

  • Dieser Beitrag erschien zuerst im AUMA_Blog.

Wie Partymacher zu Kreativen wurden Mann nennt es Live-Kommunikation

Wenn es am 17. November 2016 beim FAMAB Award wieder heisst «And the Winner is …», geschieht das in einem sich rasant verändernden Umfeld. Die führenden Live-Kommunikationsagenturen haben sich in den letzten Jahren still und leise zu Profis für crossmediale Kommunikation entwickelt, mit ähnlichen Kompetenzen wie klassische Werbe- oder PR-Agenturen. Auch dafür steht heute der FAMAB Award, die wichtigste Auszeichnung von und für die Wirtschaft rund um das Thema Live-Kommunikation in Deutschland. Wie Partymacher zu Kreativen wurden Mann nennt es Live-Kommunikation weiterlesen

Eröffnungsfeier der HANNOVER MESSE am 24. April 2015 im Hannover Congress Centrum.

HANNOVER MESSE im Obama-Fieber FAMAB-Mitglied insglück realisierte hochkarätige Eröffnungsshow

Seit Jahren inszeniert FAMAB-Mitglied insglück erfolgreich Eröffnungsshows u.a. für die CeBIT und die HANNOVER MESSE. In diesem Jahr war die HANNOVER MESSE mit dem Besuch von US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel ein besonderes Ereignis. Wir wollten genauere Informationen zu diesem Event und sprachen mit Christoph Kirst, Geschäftsführer & Kreativ-Direktor der Agentur insglück.  HANNOVER MESSE im Obama-Fieber FAMAB-Mitglied insglück realisierte hochkarätige Eröffnungsshow weiterlesen

Grafik by Pia Kleine Wieskamp

König Fußball erobert AR ZDF zeigt Möglichkeiten mobiler virtueller Studios

Ich oute mich mal gleich vorweg: Normalerweise bin ich keine Leuchte im Bereich Fußball und ganz unter uns: Ich mag bzw. verstehe diesen Sport nicht! Als Veranstaltung aber – sowohl als Live- als auch als Online-Event – finde ich es eine tolle Inszenierung mit schönen Möglichkeiten. Man bedenke nur die vielen kleinen und feinen Veranstaltungen rund um die EM-Saison. Sie finden zahlreich lokal in Vereinen, Gaststätten und per Second-Screen sogar am Strand statt. Denn gerade Massenveranstaltungen, wie Sportevents, erobern immer mehr die „technische Welt der Zukunft”! Derzeit wird bereits Augmented Reality (AR) erfolgreich eingesetzt, um Livebilder gestalterisch und inhaltlich aufzuwerten. 

König Fußball erobert AR ZDF zeigt Möglichkeiten mobiler virtueller Studios weiterlesen

Famab-Blog Kachel Social Media

Tipps zum Technology Shabbat Gespräch mit Maren Martschenko

In Zeiten der ständigen Erreichbarkeit, dem „Always on“, der Angst, etwas zu verpassen und nie vollständig abschalten zu können, sind der Digital Overload oder Krankheiten wie Burn-Out die Folge. In dem Artikel Achtung, der Digital Overload droht! berichten wir, dass viele Betroffene regelmäßige Online-Pausen oder Internet-Diäten machen, um diesem Dilemma zu entgehen. „Social Media Junkie” Maren Martschenko – sie bezeichnet sich als Markenmacher, Chief Enthusiasm Officer, auf-den-Punkt-Bringer, wenn es sein muss auch in-den-Hintern-Treter – praktiziert seit Jahren einen bewussten Umgang mit digitalen Geräten. In einem Kurzinterview verrät Maren uns, wie ihre digitale Auszeit bzw. Diät – ihr Technology Shabbat – aussieht und welche Vorteile sie darin sieht.

Tipps zum Technology Shabbat Gespräch mit Maren Martschenko weiterlesen