Fachkräfte im Ausland rekrutieren Welche Möglichkeiten gibt es?

Arbeiten 4.0

Digital and Innovation Day 2016 Welche Rolle spielen Meetings und Events in einer digitalisierten Welt?

Technologie & Trends

FAMAB AWARD 2016: die Bühnenshow Ein Gastbeitrag von Stefan Lohmann

Branchennews

Blog-Reihe Raumwelten: Special Lecture Architektur und Szenografie in der islamischen Welt

Branchennews

Blog-Reihe Raumwelten: Spielfeld Bürgersteig! Wie wirkt Szenografie heute im öffentlichen Raum?

Branchennews

FAMAB AWARD: Insights der Jurysitzung 5 Fragen an Jutta Sperl, Nestlé Deutschland AG

Branchennews

Die Produktkettenzertifizierung des FSC® Bald auch für Messebauunternehmen relevant?

Technologie & Trends

Blog-Serie Eigenmarketing: PR Wie man mit Multiplikatoren in Kontakt bleibt

Business & Management

Blog-Reihe Raumwelten: New Work Spaces Ein Gastbeitrag von Veit Haug

Branchennews

FAMAB NEW TALENT AWARD Zwei Erfolgsgeschichten

Inspiration

Blog-Reihe Raumwelten: New Publicness Contemporary Public Buildings

Seit letztem Jahr kooperieren Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien – und FAMAB AWARD. Diese Zusammenarbeit wird auch dieses Jahr in Ludwigsburg beim Raumwelten Kongress (17. – 19.11.) und der FAMAB AWARD-Verleihung (17.11.) fortgeführt. Besucher profitieren vom gemeinsamen Kombiticket, das Sie unter famab.de direkt buchen können. Raumwelten greift in den Panels und Präsentationen Themen und Fragen auf, die auch FAMAB-Mitglieder umtreiben: In einer achtteiligen Reihe werden wir Ihnen hier die diesjährigen Raumwelten-Schwerpunkte vorstellen. Heute befasst sich Raumwelten-Kurator Tobias Wallisser mit dem Thema New Publicness – Contemporary Public Buildings.

Blog-Reihe Raumwelten: New Publicness Contemporary Public Buildings weiterlesen

Die Konzentration auf das Wesentliche Gastbeitrag von Julian Ekelhof

Die Nachhaltigkeit lauert heutzutage überall. Großkonzerne wollen ebenso nachhaltig sein, wie Sportveranstaltungen und Antriebssysteme. Wenn unterschiedlichste Organisationen und Projekte nachhaltig sein möchten, dann werden auch entsprechende Richtlinien und Dokumentationen immer komplexer. Die Global Reporting Initiative führt in ihren aktuellen G4 Sustainability Reporting Guidelines 46 Aspekte mit 92 Indikatoren auf.
Doch wo finden sich da Unternehmen der Kommunikationsbranche und deren Projekte wieder? Lassen sich die Handlungsfelder, Normen und Standards eines Energiekonzerns auf einen Event-Caterer übertragen und diejenigen der Olympischen Spiele auf einen Messestand auf der ISPO? Natürlich nicht, die Unterschiede liegen auf der Hand. Um diese Individualität der Nachhaltigkeit greifbar zu machen, stellt sich die Frage der Wesentlichkeit.

Die Konzentration auf das Wesentliche Gastbeitrag von Julian Ekelhof weiterlesen

Blog-Reihe Raumwelten: Let’s Get Phygital Ein Gastbeitrag von Roman Passarge

Seit letztem Jahr kooperieren Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien – und FAMAB AWARD. Diese Zusammenarbeit wird auch dieses Jahr in Ludwigsburg beim Raumwelten Kongress (17. – 19.11.) und der FAMAB AWARD-Verleihung (17.11.) fortgeführt. Besucher profitieren vom gemeinsamen Kombiticket, das Sie unter famab.de direkt buchen können. Raumwelten greift in den Panels und Präsentationen Themen und Fragen auf, die auch FAMAB-Mitglieder umtreiben: In einer achtteiligen Reihe werden wir Ihnen hier die diesjährigen Raumwelten-Schwerpunkte vorstellen und widmen uns heute dem Panel „Let’s Get Phygital!“, präsentiert vom Raumwelten-Kurator Roman Passarge. Für weitere Informationen zur Veranstaltung: www.raum-welten.com

Blog-Reihe Raumwelten: Let’s Get Phygital Ein Gastbeitrag von Roman Passarge weiterlesen

Blog-Serie Eigenmarketing: Magazine Nicht schon wieder Content Marketing, oder doch?

Magazine liest man wieder gern. Wer hätte das gedacht: Irgendwie hält man etwas Gedrucktes auch in digitalen Zeiten noch gerne in den Händen – insbesondere dann, wenn die Inhalte Spaß machen und das Ganze auch noch schön gestaltet ist.

Blog-Serie Eigenmarketing: Magazine Nicht schon wieder Content Marketing, oder doch? weiterlesen

FAMAB Messestand EuroShop 2014 Beitragsbild

Sind Messen die neuen Zeitungen? Ein Beitrag von Jan Kalbfleisch

Messen und (Tages-)Zeitungen haben ein sehr ähnliches Geschäftsmodell. Das mag im ersten Moment etwas überraschen, doch eine etwas übergeordnete Betrachtung schafft Klarheit. Eine Zeitung hat ein, nennen wir es einmal „bilaterales“, Geschäftsmodell. Das bedeutet, die Zeitung hat für das gleiche Produkt zwei unterschiedliche Absatzmärkte und Umsatzströme. Einerseits vermarktet die Zeitung Anzeigen. Wer der Welt (hier ist nicht die Zeitung gemeint) seine Existenz mitteilen möchte und was man so macht, bucht Anzeigenplatz in einer Zeitung. Zumindest bisher, wenn auch in zunehmend geringerem Maße. Darauf wird jedoch noch etwas später eingegangen. Auf der anderen Seite steht der sogenannte Lesermarkt. Das sind die Menschen, die lesen, was die Redakteure schreiben und natürlich sehen, was die Anzeigenkunden zu vermelden haben. Sind Messen die neuen Zeitungen? Ein Beitrag von Jan Kalbfleisch weiterlesen

Blog-Serie Eigenmarketing: Direkt-Marketing Ideen, wie man die eigene Arbeit kommunizieren kann

Eigenmarketing in Unternehmen und Agenturen der Kommunikationsbranche – die meisten wissen zwar, dass es heute auch und gerade für sie wichtig ist, nach außen präsent zu sein und sein Image bewusst zu pflegen. Im Alltag fehlen dann aber oft Zeit und Ressourcen. Diese Blog-Serie soll deshalb ein paar Beispiele und Anregungen liefern, was man machen könnte. Denn auch ohne großes Budget kann man einiges realisieren. Und mit ein bisschen Eigenleistung lassen sich Tools entwickeln, die das eigene Unternehmen nach innen und nach außen sichtbarer machen. In loser Folge wird es Beiträge zu Kundenmagazinen, Direkt-Marketing und Kundenveranstaltungen, interner Kommunikation, Pressearbeit und Media Relations, Social Media sowie Branding und Positionierung geben.

Blog-Serie Eigenmarketing: Direkt-Marketing Ideen, wie man die eigene Arbeit kommunizieren kann weiterlesen