FAMAB NEW TALENT AWARD

EVENT - Patenagenturen

Die Profis für Veranstaltungen.

Mit umfassenden, flexiblen Lösungen, umsetzbaren Erkenntnissen und mehr als 40 Jahren Branchenerfahrung kann American Express Meetings and Events Ihnen dabei helfen, Ihre Investitionen in Veranstaltungen optimal auszuschöpfen – durch ein Programm, das exakt auf Sie zugeschnitten ist. Wir sind lokal, regional und global präsent, um Ihnen Möglichkeiten zu eröffnen, die Ihre Veranstaltungen in positive Geschäftsfaktoren verwandeln und Ihrem Unternehmen entscheidende Vorteile bringen.

Als Partner für Beratung, Konzeption und Umsetzung im Bereich Live-Marketing bringen wir Ihre Botschaft kompetent ans Ziel. In der Informationsflut der heutigen Zeit findet Live-Marketing weiterhin den Weg in die Herzen der Menschen wie kaum ein anderes Kommunikationsinstrument. Deshalb kreieren wir erlebnisorientierte Kommunikation, die mit emotionalen Reizen einen echten Mehrwert für die Positionierung der Botschaften unserer Kunden bedeutet. Unsere Mitgliedschaft im Fachverband FAMAB ist ein Ausdruck höchster Qualitätsanforderungen, die wir auch an uns selbst stellen.

Als Kreativagentur für Live-Kommunikation, haben wir uns auf die Markeninszenierung spezialisiert. Mit außergewöhnlichen Ideen und Begeisterung für jedes Detail setzen wir Marken, Produkte und Unternehmen einzigartig in Szene.

Herzstücke unserer Arbeit sind die maßgeschneiderte Konzeption, die schlüssige Dramaturgie sowie die wirkungsvolle Umsetzung für ein ganzheitliches und aktivierendes Markenerlebnis.

Ein über 50-köpfiges erfahrenes Team aus Projektmanagern, Produktionern, Konzeptionern und Kreativen arbeitet zuverlässig und zielorientiert an den Ideen und der Umsetzung Ihrer Projekte. Zusätzlich greifen wir auf ein breites Netzwerk an Spezialisten zurück.

Mit Herzblut und Leidenschaft kreieren wir Bilder und Stories, um Marken mit Menschen zu verbinden und für Produkte und Botschaften nachhaltig zu begeistern.

Wir aktivieren. Live, digital und im Raum. 

Zielgruppen bewegen sich. Märkte verlagern sich. Deshalb aktivieren wir Marken dort, wo die Menschen sind: Im Netz. Bei Live Events. Oder wir schaffen die Räume, an denen sie sich begegnen.

Menschen treffen Entscheidungen emotional. Sie setzen sich mit Marken auseinander, wenn sie sie begeistern und emotional berühren. Und genau dafür sorgen wir: Für Marken, die Menschen berühren. Für Markeninszenierungen, die emotionalisieren. Und für Markenkommunikation, die aktiviert.

PHOCUS BRAND CONTACT ist eine inhabergeführte Agentur.
Die Nähe und das Involvement der Geschäftsführung zu Kunden und Projekten haben ihren Ursprung in ihrer tiefverwurzelten Leidenschaft für die Begegnung zwischen Mensch und Marke.

Bei jeder Aufgabe suchen wir für unsere Kunden nach einem einzigartigen Ergebnis. Die hohe Qualität unserer Arbeit basiert auf Sorgfalt, Wissen, Fantasie und Mut.

  • Gründung der Agentur im Jahr 2006 in Wuppertal.
  • 20 festangestellte Mitarbeiter.
  • Konzeption und Realisation jeglicher Formen von Corporate Events, Incentives, Promotions, Firmenfeiern und Messen.
  • International agierend und gut vernetzt.
  • Branchenübergreifende Kunden aus dem In- und Ausland.
  • Wir sind nicht farblos, sondern nehmen die Farbe unserer Kunden an.
  • Im Fokus stehen nicht unsere Marke und unser Tun, sondern die Marke und die Aufgabe des Kunden.
  • Prioritäten? Jeder Kunde. Jeder Etat. Jede Aufgabe.
  • Jeden Tag und bei jeder Aufgabe sind wir mit Leidenschaft bei der Sache.
  • Wir arbeiten effizient und lösungsorientiert – ganz ohne blockierenden „Wasserkopf“ und garantieren somit ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Wir sind seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt. Wir sind sehr erfahren und im positiven Sinne unaufgeregt.

EVENT - Teams

Das Team der BiTS rekrutiert sich aus den folgenden Studiengängen:

Bachelor-Studiengang Sport & Event Management. Das sechssemestrige Programm wird seit 2005 angeboten und hat somit eine lange Tradition an der Hochschule. Das Studium vermittelt Grundlagen des Sport- und Eventmanagements sowie der Betriebs- und der Volkswirtschaftslehre. Das Eventmanagement hat im Programm einen großen Stellenwert. Die Studierenden haben die Möglichkeit sich in den Bereichen Eventformate und Eventprozesse zu spezialisieren.

Bachelor-Studiengang International Management for Service Industries. In diesem Programm stehen Aspekte des internationalen Managements, des Hospitality Managements und der Tourismuswirtschaft im Vordergrund.

Master-Studiengang Corporate Management. Der vielseitigste unter den BiTS-Mastern. Das Studium in Unternehmensführung ermöglicht Spezialisierungen in den Bereichen Business Administration, Marketing & Sales sowie Human Resources & Corporate Development.

Master-Studiengang International Sport & Event Management. Der logische Anschluss nach dem Bachelor-Studiengang Sport & Event Management. Das Studium beinhaltet u.a. ein optionales Auslandssemester an der Real Madrid Graduate School.

Die Hochschule Bremen

Beschreibung des Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen

Der Internationale Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft an der Hochschule Bremen startet jedes Wintersemester mit ca. 40 Studenten und ist einmalig in Deutschland.

Während der ersten zwei Semester werden sozial-, wirtschafts-, natur- und rechtswissenschaftliche sowie methodische Grundlagen der Freizeit- und Tourismuswissenschaft studiert. Ergänzt wird das Grundlagenstudium durch Angebote in den Bereichen Informatik und Fremdsprache.

Im dritten und vierten Semester werden fachspezifische Inhalte der Freizeitwissenschaft im stärkeren Theorie-Praxisbezug vermittelt. In der Learners’ Company wird ein eigenständiges Projekt durchgeführt.

Während des fünften bzw. sechsten Semesters werden an einer ausländischen Partnerhochschule fachverwandte Schwerpunkte studiert.

Praktische Erfahrungen im Freizeit- und Tourismussektor werden im 5-monatigen Praktikum erlangt. Die Studierenden erhalten einen tieferen Einblick in das Berufsfeld des Freizeitwissenschaftlers.

Das abschließende siebte Semester dient zum vertiefenden Studium von speziellen Aspekten der Planung und des Managements in den Bereichen Freizeit, Tourismus und Kultur und damit der anwendungsbezogenen wissenschaftlichen Qualifikation. Mit der Bachelor-Thesis wird das Studium abgeschlossen.

Studiengänge

Marketing-Management
Der Studiengang Marketing-Management stellt sich den aktuellen Herausforderungen der
Marketing-Branche. Dabei gehören Grundlagen der BWL und VWL genauso dazu, wie
fachliche und soziale Inhalte. Wer ist die Zielgruppe? Wie erreicht man sie am besten? Welche
Kommunikationsmaßnahmen zeigen nachhaltig Wirkung? Und letztlich: Wie gewinne ich den
Kunden? Ob strategisch oder operativ – Der Studiengang Marketingmanagement bietet
Antworten auf diese und viele weitere Fragen der modernen Markenführung.


Eventmanagement & Entertainment
Erlebnisse schaffen mit Erinnerungswert – das ist das Ziel des Studienganges
Eventmanagement & Entertainment. Inhaltlich werden neben grundlegenden
Wirtschaftskenntnissen vielfältige Event-, Entertainment- und Medienkompetenzen
vermittelt. Und auch der Umgang mit neuen Medien geht den Studierenden im Verlauf des
Studiums in Fleisch und Blut über. Somit sind sie bestens gewappnet, um mit Strategie,
wirtschaftlichem Know-How, Engagement und Kreativität jede Marke zum Erlebnis zu
machen.


M.A. Crossmedia & Communication Management

Journalismus, Unternehmenskommunikation und Medienmanagement – das sind die drei
Säulen des Masterstudiengangs „Crossmedia & Communication Management“. Marken und
Kundenbeziehungen strategisch aufzubauen steht dabei im Fokus.

Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule
Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement


Die staatliche Hochschule Heilbronn ist eine moderne Bildungseinrichtung mit einem umfassenden Fächerspektrum und liegt im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands.
Mit rund 8.300 Studierenden ist sie die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg.1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 47 praxisnahe, international orientierte Bachelor- und Masterstudiengänge.

Außerdem wird die Vernetzung mit internationalen Partnerhochschulen in Heilbronn großgeschrieben.
Der Studiengang Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement wird bereits seit 1996 am Campus Künzelsau angeboten. Neben den Grundlagen der modernen
Betriebswirtschaftslehre werden branchenspezifische Kenntnisse auf den Gebieten des Kultur- und Freizeitmanagements oder Sportmanagements vermittelt.

Das Studium zeichnet sich durch herausragende Studienbedingungen mit hoher Betreuungsqualität sowie eine ausgeprägte Praxisorientierung aus Exkursionen, Fallstudien, Simulationen oder Projektarbeiten bieten schon sehr früh die Chance, praktische Erfahrungen zu sammeln. Durch die gelungene Kombination von Theorie und Praxis bietet das Studium die ideale Voraussetzung für einen erfolgreichen Karrierestart.

Das Team für den FAMAB NEW TALENT AWARD 2017 wurde durch ein internes Auswahlverfahren aus Bachelorstudierenden der beiden Schwerpunkte Kultur- und Freizeitmanagement und Sportmanagement ermittelt. Als Mentor steht dem Team Studiendekan Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel zur Seite.

Studiengangsbeschreibung Hochschule Osnabrück

Betriebswirtschaft und Management (B.A.)

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft und Management macht die Studierenden mit aktuellen Managementtechniken vertraut, um im späteren Berufsleben eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und Probleme lösen zu können. Neben der Vermittlung aktueller betriebswirtschaftlicher Theorien spielt dabei die praktische Anwendung im Unternehmenskontext eine wichtige Rolle. Ab dem dritten Semester können die Studierenden nach persönlicher Neigung neben 14 anderen möglichen Vertiefungen u.a. den Studienschwerpunkt Business Events wählen und damit ihr individuelles Profil schärfen.

Internationale Betriebswirtschaft und Management (B.A.)

Der Bachelorstudiengang Internationale Betriebswirtschaft und Management ist ein international ausgerichteter Studiengang. Die Lehrinhalte werden in deutscher und englischer Sprache und in kleinen, international zusammengesetzten Studiengruppen vermittelt. Der Studiengang bietet somit die Möglichkeit, während des Studiums kulturübergreifende Kompetenzen zu erwerben und Kontakte in die ganze Welt zu knüpfen.

Im Studium können die Studierenden zwischen verschiedenen Studienschwerpunkten - u.a. dem Studienschwerpunkt Veranstaltungsmanagement - wählen.

Studiengangsbeschreibung der WAM, Dortmund

Kultur- und Eventmanagement

Roter Teppich und schwarze Zahlen – das sind die Anforderungen an die Kultur- und Eventmanager.
Große Auftritte faszinieren sie. Nicht unbedingt, weil diese selbst im Rampenlicht stehen möchten – sondern weil große und kleine Events die Kultur- und Eventmanager bewegen und das Herz höher schlagen lässt.
Sie lieben Kunst, Theater, Literatur und Musik und möchten diese Liebe mit allen anderen teilen.
Im Studium lernen die Studierende alles rund um das Thema Event. Da das Thema aber ein sehr weit gefächerter Begriff ist, unterteilen wir dies in kleine Pakete, so dass jeder Studierende einen Einblick in das weite Spektrum des Bereichs Event bekommt.
Es geht hierbei von Marketing über BWL, hin zu Musikmanagement und Kulturbetriebe.
Nicht nur die Basics werden gelernt – sondern das Studium geht praxisorientiert in die Tiefe.