FAMAB NEW TALENT AWARD

EVENT Jury

Die live vorgestellten Konzepte werden von einer interdisziplinären Jury bewertet.

Der Kontakt zur hochkarätigen Jury, zu Top-Leuten der Branche und die medienwirksame
Veröffentlichung rund um diesen Nachwuchsaward ist die Chance für den erfolgreichen
Einstieg in die Praxiswelt.

Prof. Dr. Sören Bär, Uni Leipzig

Vita
Prof. Dr. Sören Bär studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Spezialisierungen Marketing, Handel und Distribution sowie Personalwirtschaftslehre an der Universität Leipzig. Er promovierte 2005 zum Thema „Kooperatives Marketing für touristische Regionen“. Von 2010 bis 2016 leitete er den Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement und die Studienrichtung Event- und Sportmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa. Ab 2016 bis 2017 hatte er eine Professur für Marketing, insbesondere Event, Tourismus und Handel, am Campus Hamburg der International School of Management inne. Gegenwärtig ist er als Gastdozent an mehreren Hochschulen tätig. Seine Forschungsinteressen umfassen die Bereiche Event- und Sportmarketing, Markenmanagement, crossmediale Verknüpfungen von Kommunikationskanälen, Standortmanagement, Preismanagement und Tourismusmarketing. Darüber hinaus ist er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FC Lokomotive Leipzig.

Statement
„Ich nehme als Mitglied der Jury am FAMAB NEW TALENT AWARD 2017 teil, weil ich dem Wettbewerb fast von Beginn an verbunden bin und ihn als hervorragende Möglichkeit für Studenten sehe, sich mit den eigenen Eventideen und -konzeptionen einem großen Publikum zu präsentieren, sich dem Vergleich mit anderen Hochschulteams zu stellen und eine fundierte Einschätzung von Branchenexperten zu erhalten. Ich bin gespannt auf kreative Höchstleistungen und inspirierende Darbietungen des Nachwuchses und freue mich auf anregende Gespräche und Diskussionen innerhalb der Jury.“


Dietke Benndorf, GOLDBECK GmbH

Vita
Dietke Benndorf ist seit 2015 für die GOLDBECK GmbH im Bereich Marketing/Unternehmenskommunikation tätig.
Die gelernte Fotografin machte 2011 ihren Bachelor of Arts an der Macromedia Hochschule in Köln im Bereich PR und Kommunikation.  Anschließend studierte sie im Rahmen des treibhaus 0.8 (http://www.treibhaus08.de/) berufsbegleitend an der Hochschule der populären Künste (Berlin) und schloss dieses Aufbaustudium als Konzeptionerin ab. Nach der Tätigkeit im Brandmanagement bei der Robert BOSCH GmbH arbeitete sie drei Jahre bei der Hamburger Agentur eastend communications als Konzeptionerin.
2011 erreichte sie den 2. Platz beim DPRG Junior Award mit dem PR-Konzept „Sprungbrett Kinderturnen“ und gewann gemeinsam mit ihrem Hochschulteam den DAVID Award mit dem Event-Konzept „PUMA-Feierabendathleten“. Ihre vielfältigen Erfahrungen reichen von Messe- und Veranstaltungskonzepten über klassisches Produktmarketing bis hin zu Unternehmenskommunikation.

Statement
„Ich nehme an der NTA-Jury teil, weil ich gespannt auf die Ideen der Nachwuchstalente 2017 bin! An die Erarbeitung der Konzepte und die Präsentation damals beim DAVID 2011 in Köln kann ich mich noch gut erinnern – eine tolle Erfahrung!“


Markus Illing, VOSS+FISCHER GmbH

Vita
Markus Illing ist Geschäftsführer von VOSS+FISCHER. Er inszeniert Marken, Produkte und Ideen und schafft somit nachhaltige Markenerlebnisse. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die inhaltliche und strategische Auseinandersetzung mit den kommunikativen Zielen seiner Auftraggeber. Seine Vorliebe gilt allerdings der didaktischen Beratung seiner Kunden bei der Planung und Umsetzung strategischer Meetings

Statement
Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich als Jurymitglied nominiert wurde. Es ist etwas ganz Besonderes für mich, die Arbeiten zu betrachten und die Inspiration, das Engagement und die Leidenschaft darin zu erkennen und zu würdigen. Im Austausch mit den anderen Jurymitgliedern möchte ich die besonderen Arbeiten herausfinden, die ihre kommunikativen Herausforderungen noch ein bisschen besser gelöst haben als die anderen.“


Michael Müller, Samsung Electronics GmbH

Vita
Michael Müller ist seit 1999 bei der Samsung Electronics GmbH tätig. Seit 2001 arbeitet er im Bereich Corporate Marketing und begleitete dort verschiedene Positionen. Als Head of Live Communication war er viele Jahre für Messen, Events, Sponsorships und strategische Partnerschaften verantwortlich.
Heute steuert er als Manager Marketing Strategy & Innovation Kommunikationsprojekte von Samsung in Deutschland.  Seine Projekte wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem EuBEA- , ADAM-, Multimedia, Webby-Award. Michael Müller hält einen MBA Abschluss im Bereich Live Communication und war bis 2016 Mitglied der internationalen European Best Event Award Jury.

Statement

„Der NEW TALENT AWARD ist eine großartige Möglichkeit mit vielen passionierten und engagierten Young Stars in Berührung zu kommen. Wir werden alle an diesem Tag etwas Neues lernen.“


Daniel Naegele, UNIPLAN

Vita
Die Kölner Zentrale der Agentur für Live Communication Uniplan holt Daniel Naegele als Chief Creative Officer Europe an Bord. Er wird vor Ort die Leitung der Kreation verantworten und Teil des European Management Boards werden.
Vor seinem Wechsel war Naegele als Executive Manager Creation bei Sixt tätig, wo er sich mit der Aktivierung von Marken in den Bereichen Kommunikation im Raum, Motion Design und Customer Experience Design beschäftigte. Der studierte Grafikdesigner war außerdem als Designer und Art Director für Jangled Nerves, Stuttgart, und KMS Blackspace, München, aktiv. Bei KMS betreute er unter anderem Audi mit Messestanddesigns auf der IAA, der Paris Motor Show und NAIAS Detroit.  Weitere Kunden waren BMW, Mercedes-Benz, voestalpine und Warendorf.

Statement
"Ich nehme an der Jury des New Talents Awards teil, da der Nachwuchs unsere kostbarste Investition in die Zukunft sein sollte. Dieses Format bietet für beide Seiten die optimale Möglichkeit neue Denkanstöße zu schaffen und mit mutigen und frischen Ideen unsere Branche zu beflügeln! Ich freue mich auf den Austausch mit den Teilnehmern und hoffe auf spannende sowie inspirierende Gespräche und Präsentationen!"


Christian Seidenstücker, JOKE Event AG
Gründer und Inhaber

Vita
Christian Seidenstücker ist Gründer und Inhaber der JOKE Event AG,
eine der Top-Agenturen für Live-Kommunikation. Schon während
seines BWL-Studiums Events konzipierte und organisierte er Marketing- Events.
1992 gründete er mit Peter Melms die JOKE Veranstaltungsservice GmbH in Bremen, die schnell auch überregional Events und Tagungen plante und für ihre Kunden umsetzte.

Seit der Umwandlung in eine AG ist Christian Seidenstücker Vorstand.
Die Agentur ist heute eine der Top-Ten-Agenturen für Live-
Kommunikation (w&v Ranking). Das Leistungsspektrum reicht von den
klassischen Eventformaten zu Hybrid Events und multimedialen
Inszenierungen. Mittlerweile beschäftigt die JOKE Event AG
deutschlandweit über 80 feste Mitarbeiter. Kundennähe wird durch
die sechs Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,
München, Stuttgart und den Stammsitz in Bremen gelebt.
Seidenstücker initiierte auch das Charity-Projekt Wolkenschieber.
Seit 2010 ist er Präsident von ISES Europe. Regelmäßig ist er Juror
bei den einschlägigen Awards für Live-Kommunikation.

Statement
Ich bin in der FAMAB NEW TALENT AWARD Jury, weil Ideen die
Grundlage unseres Business sind. Egal ob die Teilnehmer später
Kreative oder Projektmanager werden, es braucht mehr und bessere
Ideen. um Ansprüchen und Anforderungen an die Live-Kommunikation gerecht zu werden.


Tobias Stöver, Head of Motorshows & Events Adam Opel GmbH

Vita
Tobias Stöver ist der Eventbranche seit über 20 Jahren verbunden. Parallel zu seinem Betriebswirtschaftsstudium an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz veranstaltete er als einer der geschäftsführenden Gesellschafter von „mainzeins.de“ zahlreiche Großevents im Rhein-Main Gebiet, bevor er 2003 seine Karriere bei General Motors Europe in Zürich begann. Nach der Rückkehr in die Heimat 2006 und verschiedenen Stationen im Marketing und Vertrieb von Opel in Rüsselsheim, unter anderem als Assistent des Vorstands, übernahm er 2014 die Verantwortung für Messen und Veranstaltungen im Internationalen Marketing. Damit kehrte er zu seinen beruflichen Wurzeln und seiner Leidenschaft zurück. Sein erklärtes Ziel ist und war es die Live-Kommunikation von Opel mit außergewöhnlichen Konzepten zu einem zentralen Element des Marken-Turnarounds zu machen. So wurde z.B. für die europäische Händlerpremiere des neuen Opel Astra 2015 eigens ein Camp in der Wüste der Sierra Nevada für die Teilnehmer errichtet. Ein puristisches Erlebnis fernab der üblichen 5 Sterne Hotel Events. Dieses einzigartige Eventkonzept, das 2016 u.a. mit dem FAMAB Award als „bester Corporate Event“ prämiert wurde, steht exemplarisch für die Maxime von Tobias Stöver ausgetretene Pfade zu verlassen, um unvergessliche Erlebnisse für die Besucher zu kreieren. Sich dabei immer wieder neu zu erfinden und mit jedem Event frische Impulse für die Marke zu generieren ist eine Herausforderung, die er sich immer wieder gerne stellt.

Statement
"Ich freue mich als Jurymitglied des FAMAB NEW TALENT AWARDS zusammen mit Kollegen aus der Live Kommunikationsbranche die Arbeiten des Eventnachwuchses zu diskutieren und zu prämieren. Gerade eine Branche, die tagtäglich auf neue unkonventionelle Ideen angewiesen ist, braucht junge Menschen mit frischen Denkansätzen. Als Kunde aus der Industrie, der schon zahlreiche „verrückte“ Projekte realisiert hat, hoffe ich den Teilnehmern Selbstvertrauen geben zu können, dass wir nicht nur nach außergewöhnlichen Konzepten schreien, sondern diese auch konsequent umsetzen.“  


Walter Wehrhan, EVENT PARTNER

Vita
Dr. Walter Wehrhan gehört im MM-Musik-Media-Verlag zu den Gründern der Fachmagazine EVENT PARTNER, PRODUCTION PARTNER und PROFESSIONAL SYSTEM sowie des Newsportals www.promedianews.de. Er ist für diese Fachmagazine als Publisher und Chefredakteur verantwortlich. Dr. Wehrhan ist auf Grund seiner Fachkompetenz und seiner Tätigkeit als Chefredakteur in zahlreichen Fachjurys und Gremien vertreten.

Statement
"Ich nehme an der Jury teil, "da die Events von morgen bereits heute von der Event-Generation 4.0 kreiert werden".


Christian Wimmer, Cheil Germany

Vita
-    Betriebswirt mit Fachausrichtung Innovationsmanagement.
-   
Im Messe- und Eventbereich seit 1999 tätig.
-    Bei Cheil Germany seit 7 Jahren im Bereich Messen und Events.

Statement
"Menschen mit Ideen und Träumen Großartiges erschaffen."