Best Catering

Die Fachjury im Bereich Best Catering setzt sich aus unabhängigen Branchenkennern zusammen. Die genaue Zusammensetzung finden Sie hier.


Farroch Radjeh, FR Catering GmbH
Farroch Radjeh, geboren 1955, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Im  Laufe seines beruflichen Werdegangs hat er den Abschluss des Hotelfachmanns sowie sein Betriebswirt erworben. Er ist der Geschäftsführer der FR Catering GmbH und der FR Event- und MesseCatering GmbH. Farroch Radjeh ist Sprecher der LECA und im FAMAB- Vorstand.

Statement
„Ich nehme sehr gerne als Jurymitglied am FAMAB AWARD 2015 teil, weil kreatives, den Kommunikationsauftrag des Kunden unterstützendes Catering in der Direkten Wirtschaftskommunikation ausgezeichnet ist und gehört.“


Georg W. Broich, Broich Premium Catering
Als geschäftsführender Gesellschafter entwickelte Georg W. Broich das Traditionsunternehmen BROICHCATERING&LOATIONS zu einem der führenden Event-Catering Unternehmen in Deutschland mit derzeit 130 festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Der gelernte Koch legt besonders großen Wert auf die Aus- und Weiterbildung, so ist BROICHCATERING&LOCATIONS ein begehrter Ausbildungsbetrieb und beschäftigt derzeit 27 Auszubildende. Inzwischen steht BROICHCATERING&LOCATIONS für europaweites Event-Catering von 50 bis 5.000 Personen.

Statement
„Ich freue mich sehr, dass ich in diesem Jahr in die Jury berufen wurde und dass der FAMAB mir zutraut die Leistungen unserer Branche objektiv zu beurteilen“

 


Stefan Trockel, Director Strategy Publicis Pixelpark GmbH

Stefan Trockel ist Director Strategy bei Publicis Pixelpark. Er berät national wie international führende Unternehmen, von „hidden champions“ bis zu globalen Konzernen, zu digitaler Transformation, innovativen Technologien sowie wertsteigernden User Experiences. Als Creative Strategist vereint Stefan Trockel die strategische Denke in Business Modellen, Markenökosystemen und Kommunikationsplanungen mit dem Herz für die besondere Idee – immer getrieben von dem Wunsch ökonomische, technologische und kulturelle Relevanz in einen außergewöhnlichen Einklang zu bringen. Vor seinem Wechsel auf Agenturseite verantwortete Stefan Trockel die Kommunikation einer Spitzenforschungseinrichtung zu Mensch-Maschine-Interaktion, Robotik und Künstlicher Intelligenz

Statement
"Ich nehme an der Jury des FAMAB AWARDS teil, weil Erlebnisse, egal ob im Raum oder digital, der Schlüssel zu nachhaltiger Kommunikation sind. Der Echtzeitcharakter von Kommunikation und die daraus entstehende Dynamik der Wahrnehmung üben eine große Faszination aus."


Maximilian Michael Möller, Senior Manager bei Deloitte Digital Germany
Kreativer, innovativer und strategisch geprägter Berater, der im Rahmen seiner langjährigen digitalen Berufserfahrung in Unternehmen als Facilitator bereichsübergreifende digitale Strategieprojekte begleitet hat. Als einer der Managing Direktoren der größten deutschen Digitalagentur UNITED DIGITAL GROUP war er darüber hinaus für die Übersetzung der Digitalstrategie in konkrete Projekte im Rahmen einer digitalen Roadmap verantwortlich. Maximilians letzte Aufgabe bei seinem ehemaligen Arbeitgeber bestand darin, die strategisch wichtigen Wachstumsfelder Brand Experience, User centered design und Customer Experience aufzubauen und voran zu treiben.

Statement
„Ich wurde von einem Kollegen gefragt, ob ich nicht Lust hätte bei diesem Award als Juror mitzumachen und war sofort begeistert. Der FAMAB AWARD zeichnet sich für mich durch die hohe Qualität der eingereichten Arbeiten, aber vor allem auch durch seinen interdisziplinären Ansatz aus. Über den Tellerrand zu schauen und über Schubladen hinauszudenken sind in meinen Augen Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche, sinnstiftende Kommunikation. Daher freue ich mich sehr mich mit meinen Kollegen über solche Arbeiten auszutauschen und herausragende Projekte zu prämieren."


Petra Grewenig, Head of Core Marketing SAP Deutschland SE & Co. KG
Diplom Volkswirtin, seit 20 Jahren bei SAP in diversen globalen, regionalen und lokalen Rollen im Business Development, Go-to-Market, New Product Launch und Marketing tätig. Derzeit verantwortlich für die innovative, kreative als auch kostenbewusste Umsetzung von Marketingkampagnen im deutschen Markt. Denn insbesondere in Deutschland geht es darum die Marke SAP zu repositionieren und unseren Kunden anschaulich das breite Spektrum, insbesondere der neuen SAP Lösungen, unter dem Slogan „Life Business“ verständlich und einfach nahe zu bringen.

Statement
"Ich bin sehr neugierig zu sehen wie die kreativen Köpfe der Branche ihre Zielsetzungen innovativ umsetzen und freue mich auf einen interessanten Austausch sowie lebhafte Diskussionen mit Experten aus der Branche."


Jutta Sperl, Messen und Event Nestlé Deutschland AG
Jutta Sperl ist seit über 25 Jahren im Bereich Messen Eventmanagement tätig. Seit 1995 arbeitet sie für Nestlé, zunächst in verschiedenen Tochter-Unternehmen und hatte dabei Gelegenheit die ganze Bandbreite von Messen und Events in verantwortlichen Positionen kennen zu lernen. Seit drei Jahren verantwortet sie den Out of Home (OoH) Messebereich der Nestlé Deutschland AG, das umfasst u.a. die Gastronomie-Messen für die Nestlé Gesellschaften Nestlé Waters, Nestlé Professional, Nespresso und Schöller. Neben dem ND OoH Bereich leitet sie den Messe- & Eventbereich der Nestlé Schöller und ist Team Mitglied des Netzwerk „Zukunftsforum Nestlé“. Jutta Sperl arbeitet in ihren Projekten eng mit internationalen Kollegen in USA, England und der Schweiz zusammen und treibt u.a. die strategische Messeausrichtung voran. Die kreative gemeinschaftliche Präsentation der Nestlé Gastronomie-Marken bei allen wichtigen Branchen-Highlights ist dabei eine Herausforderung, der sie sich immer wieder neu stellt.

Statement
"Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe in der FAMAB AWARD Jury und den Austausch mit den Kollegen der Messebranche als Auftraggeber- und Dienstleistungs-Unternehmen. Sicherlich kann ich aus der Perspektive eines großen Markenartiklers und als neues Jury-Mitglied zusätzliche Impulse in die Bewertung der Projekte mit einbringen."