Jury ARCHITECTURE 2017

Die Fachjury im Bereich ARCHITECTURE setzt sich aus unabhängigen Branchenkennern zusammen. Die genaue Zusammensetzung finden Sie hier.


Uwe Bremer, IMA International GmbH

Vita
Uwe Bremer, Tischlermeister, Holztechniker und Betriebswirt,
Mitinhaber und Geschäftsführer der IMA International GmbH.
Das Unternehmen entwirft, entwickelt, plant, inszeniert und organisiert Messen, Stores und Präsentationen.

Statement
"Ich nehme an der FAMAB AWARD Jury teil, weil für mich die Zusammenarbeit im Team mit Architekten, Designern, Konstrukteuren und der Produktion zur Entwicklung und Realisation von kreativen Design-Konzepten, zielgruppenorientierten Entwürfen und emotionsauslösenden Gestaltungsformen seit Jahren der Mittelpunkt meiner beruflichen Tätigkeit ist.
Ich freue mich auf interessante Einreichungen und Diskussionen im Kollegenkreis."


Christian de Clerque, Henkel AG & Co. KGaA

Vita
Der Dipl.-Ing. Innenarchitekt, Jahrgang 1970, verantwortet seit 2001 bei Henkel AG & Co. KGaA die Brand Architecture Fairs & Exhibitions, nachdem er bei zwei namhaften Architektur- und Messebauunternehmen für die Konzeption und Planung von diversen Messeständen und Shops zuständig war.

Statement
"Ich nehme an der FAMAB AWARD Jury teil, weil ich mich auf Kundenseite eines weltweiten tätigen Konzerns, tagtäglich mit innovativen Ideen und Konzepten auseinandersetze um unsere Markenvielfalt für den Kunden dreidimensional erlebbar zu machen. Ich freue mich auf den Gedankenaustausch mit den Kollegen auf beiden Seiten der Messebranche in einer Zeit, in der das Medium Messe nach wie vor ein fester Bestandteil im Marketingmix ist."


Dr.-Ing. Jons Messedat, Architekt & Industriedesigner

Vita
Im Mittelpunkt der Arbeit von Dr. Jons Messedat steht die gebaute Identität von Unternehmen, Institutionen und Marken; von der Konzeption, über die Gestaltung bis zur Realisierung. Er studierte Architektur in Aachen, Stuttgart und als Stipendiat der Europäischen Gemeinschaft in London. Parallel dazu machte er sein Diplom als Industriedesigner an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Richard Sapper. Im Büro von Sir Norman Foster gestaltete er das Interior Design im Reichstagsgebäude und die Ausstellungsarchitektur in der Zeche Zollverein, dem heutigen Red Dot Design Museum. 2004 promovierte er an der Bauhaus-Universität Weimar und veröffentlichte das Standardwerk Corporate Architecture – Entwicklung, Konzepte, Strategien. An der TH Köln lehrt er seit 2005 regelmäßig in der Mastervertiefung Corporate Architecture und seit 2016 vertritt er das Fach Messe-, Ausstellungs- und Shopdesign an der HAWK Hildesheim.

Statement
"Ich nehme an der ARCHITECTURE Jury teil, weil die Juryarbeit anders als in der eigenen Praxis und Lehre, wo die Arbeit bei Phase Null anfängt und meist zu einem fertigen Entwurf oder Projekt führt, in umgekehrter Richtung abläuft. Es ist spannend, den Entwicklungsprozess invers, also vom realisierten Projekt bis zur ersten Idee zurückzuverfolgen und zu bewerten, ob das Konzept authentisch umgesetzt und ein „roter Faden“ durchgehalten wurde."


Nils Passoter, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

Vita
Nils Passoter wurde spätestens 1998 bei MiceMeissner Expo mit dem Messevirus infiziert, an der Dualen Hochschule Ravensburg (FR Messe- und Kongressmanagement) kam das Rüstzeug hinzu. Seit 2002 verantwortet er das Messekonzept, die Leitmessen und die globale Messeplanung von weltweit bis zu 75 Messen / Jahr bei der Weidmüller Gruppe. Ehramtliche ist er im AUMA, BüM und beim ZVEI (z.B. Vorsitz der Messekommission Automation) aktiv.

Statement
"Ich nehme an der ARCHITECTURE Jury teil, weil wir sowohl als Branche, als auch als ausstellendes Unternehmen von jedem Austausch lernen können. Das gilt umso mehr bei den Spitzenleistungen der FAMAB AWARD Einreichungen."


Florian Teichmeister, brandroom GmbH

Vita
Florian Teichmeister ist Head of Design bei der brandroom GmbH – a METZLER:VATER Company – in Zorneding bei München und Gastdozent an der new Design University in Sankt Pölten, Österreich.

- Studium an der New Design University, Sankt Pölten – BA. Innenarchitektur und Dreidimensionale Gestaltung
- Designer und Entwurfsarchitekt bei greenbox Landschaftsarchitekten, Köln
- Designer und Entwurfsarchitekt bei SCHMIDHUBER, München –
Hauptverantwortlicher für den Entwurf, Wettbewerb, Detailplanung und Umsetzung des Deutschen Pavillon auf der Weltausstellung EXPO 2015 in Mailand, Italien
- Designer und Büroleitung bei RÖTZEL STUDIO, München –
Entwurfsleistungen maßgeblich für Kunden wie BMW, Rodenstock, EGGER, Bang & Olufsen, …
- Lehrauftrag und Gastdozent an der New Design University, Sankt Pölten –

M.A. Raum und Informationsdesign
PARAMETRISCHES DESIGN I DIGITALE ENTWURFSMETHODIK
[Präsentations- und Entwurfstechniken mit Hilfe digitalem Medium]

B.A. Innenarchitektur und 3D Gestaltung
STUDIO ENTWURF I CAD & DESIGN
[Entwurf, Präsentations- und Darstellungstechniken]

- Head of Design bei brandroom GmbH, Zorneding bei München –
Leitung Design Abteilung und Hauptverantwortlich für Kunden wie

BMW, MINI, GOPRO, Panasonic, Shopware AG, Rohde & Schwarz, …

 - Mitglied der FAMAB-Architektur Jury 2016

Statement
Auch dieses Jahr werde ich als Teil der hochkarätigen Jury im FAMAB für den Bereich Architektur vertreten sein und freue mich schon riesig auf qualitativ hochwertige und kreative Einreichungen meiner Kollegen. Als Head of Design einer Münchner Kreativ- und Umsetzungsagentur habe ich täglich mit Wettbewerben, neuen Herausforderungen und Timings aller Art zu tun. Der FAMAB bietet hier meiner Meinung nach eine ideale Plattform, um diese Projekte (ob Groß oder Klein) einmal mehr ins Rampenlicht zu stellen und dem Publikum näher zu bringen – Großartiges wurde hier geleistet und ich freue mich darauf!


Matthias Thoben, Engelmann Messe & Design GmbH

Vita
Matthias Thoben ist Geschäftsführer der Engelmann Messe & Design GmbH aus Oldenburg.
Neben der unternehmerischen Funktion zeichnet er sich verantwortlich für die Konzeption und Ideenentwicklung der Key-Acount Kunden sowie der Weiterentwicklung der Projekt-Darstellung im CAD und VR-Bereich.
1995 gründete Matthias Thoben das Unternehmen und baute es bis heute zum Full-Service Dienstleister im Messebau aus. In diesem Jahr rief er INSPACE, Büro für Innenarchitektur und Brand-Architektur, ins Leben.  Von einem starken Team von Designern, Ingenieuren und Architekten werden hier Markenräume für Unternehmen entwickelt.
Matthias Thoben ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur und studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Produktionswirtschaft sowie BWL mit Schwerpunkt Unternehmensführung. Nach seinem Studium war er einige Jahre im Anlagenbau als Projektingenieur tätig bevor er in die Messebranche wechselte.

Statement
„Ich nehme an der FAMAB Jury teil, weil ich immer wieder begeistert bin, wie kreativ die Einreicher eine Idee verfolgen. Nichts ist spannender als die Vielfalt.“