Erste Referenten für den FAMAB-Sustainability Summit 2018 bestätigt!


Pflichttermin für Entscheider der Live-Kommunikationsbranche:
Die Initiatoren FAMAB und 2bdifferent laden zur zweiten Auflage des FAMAB-Sustainability Summit am 18. Juni 2018 in das Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen ein. Zahlreiche hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik konnten bereits für den Nachhaltigkeitskongress der Live-Kommunikationsbranche gewonnen werden. Mit dabei sind unter anderem Vertreter von Caparol (DAW-Gruppe), Dr. Jutta Graf, Leitung Nachhaltigkeit / Wissenschaftliche Information vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Dennis Winkler, Leiter des UNFCCC-Nachhaltigkeitsteams für die Organisation von Klimakonferenzen sowie Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Sie bieten Einblicke in vielfältige Aspekte und Entwicklungen rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Weitere ausgewählte Programmhighlights auf der Hauptbühne:

  • Yvonne Zwick vom Rat für Nachhaltige Entwicklung mit dem Vortrag „Der Weg zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex“.
  • Claudia van’t Hullenaar, Gründerin Sustained Impact und Sustainability Committee Member Events Industry Council wird den Blick auf die Internationale Bühne richten. Ihr Thema: „Globale nachhaltige Entwicklung als Anliegen der Live-Kommunikation“.
  • Michael Stober, Geschäftsführer des Landgutes Stober, konnte die Besucher schon bei der Premiere des FAMAB-Sustainability Summits mit seinem Vortrag begeistern. Dieses Jahr wird er die Zuhörer zum Thema "Gemeinwohl = Kommunismus?" inspirieren.
  • Ohne Diversität und Frauen keine Nachhaltigkeit! Wie machen Veranstaltungen die Vielfalt der Gesellschaft sichtbar? Diese Frage wird Kerstin Wünsch, Chefredakteurin der Tagungswirtschaft, in einer Talkrunde gemeinsam mit Tanja Knecht von The IMEX Group, Bettina Metz, Geschäftsführerin bei UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. und Sandra Mamitzsch von der re:publica auf Grundlage der Ergebnisse einer internationalen Umfrage erläutern.

>>> Zu den vollständigen Presseunterlagen

>>> Zum SuSu 2018 Sondernewsletter


07.02.2018 Kategorie: Presse
Von: kr