FAMAB und ILEA bündeln internationales Engagement


Neue Partnerschaft
Der FAMAB Kommunikationsverband e.V., führender nationaler Verband der Messe- und Live-Kommunikation und ILEA (International Live Events Association), das weltweite Netzwerk von Eventspezialisten mit über 4.000 Mitgliedern, verkünden im Rahmen der Best of Events International den Beginn einer strategischen Partnerschaft. Dabei wird das FAMAB-Hauptstadtbüro künftig auch offizieller Europa-Standort der ILEA. Ziel der neuen Kooperation ist die Stärkung des internationalen Netzwerks der Live-Kommunikationsbranche. Davon werden Mitglieder beider Verbände profitieren, so werden beispielsweise mit den geplanten Formaten Live&Global und Live&Local eigene Begegnungs-Plattformen entstehen, die den internationalen Austausch und das Networking intensiver fördern sollen. Eine enger verzahnte Kommunikation wird Mitglieder beider Seiten darüber hinaus künftig verstärkt über geplante Netzwerkaktivitäten mit internationalem Fokus informieren.

„ILEA setzt sich für die weltweite Vernetzung und dem globalen Erfahrungsaustausch von Eventspezialisten ein mit dem Ziel der Einhaltung höchster Qualitätsstandards bei der Planung, Organisation und Realisierung von Events. Die Kooperation mit dem FAMAB als führenden deutschen Verband ist dabei der nächste Schritt, um auch auf dem europäischen Markt weiter Fuß zu fassen und die relevanten Akteure an einen Tisch zu holen.“
Christian Seidenstücker, President ILEA Europe Chapter

„Die Entwicklung der globalen Märkte spiegelt sich auch in unserer Branche wider. Viele FAMAB-Mitglieder arbeiten bereits auf internationaler Ebene und immer mehr richten ihr Angebot dementsprechend aus. Die Kooperation mit ILEA wird den global aktiven Playern vielfältige Mehrwerte bieten. Das reicht vom Auf- und Ausbau der internationalen Netzwerke über Inspiration durch Best Practice Beispiele bis hin zu Sonderkonditionen bei der ILEA-Mitgliedschaft.“
Jan Kalbfleisch, Geschäftsführer FAMAB Kommunikationsverband e.V.


10.01.2018 Kategorie: Presse
Von: db