sustainable FUTURE EDUCATION


Termin: 16.09.2017, 9.30 - 17.30 Uhr
Ort: Darmstadt, darmstadtium

„Nachhaltigkeit! – Wer heute nicht die Gesellschaft und Umwelt in ihrer Qualität mit einbindet, wird zukünftig ökonomisch weniger Erfolg haben.”

Nachhaltigkeit ist inzwischen fester Bestandteil zeitgemäßer Tagungs- und Eventkonzepte: Ob gesellschaftlicher Bewusstseinswandel oder daraus resultierende Unternehmensanforderungen – eine konsequent Ausrichtung von Firmenveranstaltungen, Tagungen und Kongressen unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten ist unabdingbar. Mit der Einführung der EU-Berichtspflicht im Jahr 2017 bekommt das Thema Nachhaltigkeit nun noch eine gesetzlich verpflichtende Komponente.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet 2bdifferent in Kooperation mit dem FAMAB e.V. und der FAMAB Stiftung, exklusiv für Studierende und sich in der Ausbildung befindende junge Menschen in der Live-Kommunikations-, Messe-, Kongress- und Tagungsbranche, Workshops zu „Sustainable Eventmanagement“ an. Gefördert wird die Bildungsoffensive durch die Partner ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft mbH, die Losberger GmbH und MAURER Veranstaltungstechnik GmbH.


Inhalte

  • Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen
  • EU CSR-Berichtspflicht 2017 und die Auswirkungen auf die Veranstaltungswirtschaft
  • Green Meeting vs Sustainable Event
  • Praxisübung: Identifikation von Handlungsfeldern
  • Praxisübung nachhaltig veranstalten – Erarbeitung von Umsetzungsmaßnahmen
  • CO2 Event-Bilanzierung
  • Standards und Zertifizierungen in der Eventbranche
  • Nachhaltigkeits-Kommunikation

 

Nutzen

Auf- und Ausbau von praxisbezogenem Verständnis für die Anforderungen und die Umsetzung von nachhaltigen Events.


Zielgruppen

Der Workshop wendet sich an:

  • Studentinnnen/Studenten aus dem Eventbereich (Duales Studium / Messe- + Eventfachschulen)
  • Praktikantinnen/Praktikanten oder Werkstudentinnen/Werkstudenten aus dem Messe- + Eventbereich (Vollzeitstudium)
  • Auszubildende im Messe- + Eventbereich


Teilnehmerzahl & Gebühr

Mind. 8, max. 20 Teilnehmer

Teilnahmegebühr*

€ 99 zzgl. MwSt. = Gesamtpreis € 117,81
(inkl. Tagungsgetränke, Mittagssnack und digitaler Seminarunterlagen)
* Dieses Preismodell wurde nur möglich, da die Initiatoren und Partner der Bildungsoffensive dieses Vorhaben mit finanziellen Mitteln unterstützen
und dazu beitragen wollen, dass das Thema Nachhaltigkeit verstärkt bei Nachwuchskräften der Live-Kommunikationsbranche verankert wird.

-> Weitere Informationen & Anmeldung



16.09.2017 Kategorie: Messen und Veranstaltungen
Von: bw