Ranking Eventagenturen 2015

Im Ranking der Eventagenturen, welches von der W&V, HORIZONT und FAMAB in Kooperation durchgeführt wird, hat sich etwas getan: Mit einem Honorarumsatz von 29,5 Millionen Euro belegt die Agenturgruppe Avantgarde den ersten Platz und drängt damit den Vorjahressieger Vok Dams auf den zweiten Platz. Allerdings ist eine genaue Vergleichbarkeit der bisherigen Platzierungen und Umsätzen nicht mehr möglich, da die Bereiche Live-Kommunikation (LK) und Kommunikation im Raum (KiR) zusammengelegt wurden.

Die Inszenierung von Marken - und natürlich auch der Begegnungen zwischen Menschen ist ein handfester Wachstumsmarkt. Events haben beispielsweise im Schnitt zweistellig zugelegt. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen den Bereichen der Live-Kommunikation und der Kommunikation im Raum. So bieten Eventagenturen vermehrt auch Leistungen an, die bislang als "Kommunikation im Raum" bezeichnet wurden. Umgekehrt setzen Agenturen wie Schmidhuber in München oder Triad in Frankfurt klassische Events um, obgleich ihre Wurzeln eher in der Architektur liegen.

Daher verzichtet das aktuelle Umsatzranking der Arbeitsgemeinschaft Ranking von W&V, Horizont und FAMAB auf eine separate Bewertung und in diesem Jahr auf einen Vergleich mit den Vorjahresergebnissen. Ein Ranking stellt selbstverständlich nur einen Vergleich über die daran teilnehmenden Unternehmen dar. Dies ist ein ebenso wichtiger Punkt, der bei der Betrachtung der Ergebnisse eine Rolle spielen sollte.


Die Top 5 Agenturen für
Live-Kommunikation (LK) und Kommunikation im Raum (KiR) 2014

Rang 2014 Agentur Honorarumsatz in Mio. Euro (LK + KiR Inland)
1 Avantgarde / München 29,523
2 Vok Dams / Wuppertal 27,496
3 Uniplan / Köln 24,810
4 Triad / Berlin 13,798
5 Metzler:Vater / Vaterstetten 9,060
Quelle: Arbeitsgemeinschaft W&V, Horizont, Famab

>>> Zum Ranking-Beitrag der HORIZONT
>>> Zum Ranking-Beitrag der W&V